Opel Klinken für den Passat

Eines meiner Ziele beim Umbau des 5enders ist, dem Wagen so viel seiner Identität zu rauben, wie möglich. Wer die nicht mehr sehr oft zu sehende Form des Passats nicht auf dem Schirm hat, soll rätseln, von welchem Hersteller der Wagen ist.
Sehr verräterisch sind die Türgriffe. Die selben hatte auch der Passat 32b, der Golf 1/2, der Polo, etc. Ein VW Standardteil. Das ist zu aufschlußreich für die Identität. Also andere Klinken. Nur welche? Audi 80 Türgriffe haben schon viele eingeschweißt in diversen VW, da gibt?s ja sogar ein Einschweißblech dafür. Ist mir a) zu ausgelutscht und b) sind die Griffe viel zu modern. Irgendwie kam ich auf Opel Rekord E.

Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen

Heavy Metal, obwohl aus den 80ern und der Wagen hat so wenige Fans, da sollten Schrottüren günstig aufzutreiben sein.
Ich kontaktierte ein paar übliche Verdächtige und bekam vom Florian einen Probegriff. Die Mechanik erschien mir anpaßbar, also ging die Suche weiter nach Türen. Eine hatte Asgard. Wir haben ewig gebraucht, bis die zu mir kam. Letztendlich hatte ich sie bei ihm abgeholt – warum habe ich das nicht schon früher getan?

Fahrertür Opel Rekord E

Sooo schlecht war die Tür garnicht, aber es half nichts, sie wurde geopfert.

Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen

Jetzt hieß es, auszuprobieren, ob das an den Passat anpaßbar ist. Ich wollte das an ner schrottigen Tür probieren, aber irgendwie habe ich nur Vorfacelift Türen komplett rumstehen und deren Mechanik eignet sin nicht so gut für die Geschichte. Also Augen zu und durch – direkt an der verbauten Tür. Als erstes ein kleineres Loch reingeflext, damit ich das Blech bündig auflegen konnte.

Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen

Das aus der Opeltür geflexte Blech habe ich mit dem Schraubstock gerade gebogen. der Knick oben störte, aber ich brauche das Blech so lang.

Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen

Der Opelgriff paßt nicht Plug & Play an das Schloß, zudem ist der Hebel auf der verkehrten Seite, aber glücklicherweise war der Griff von Florian die andere Seite. An Guß kann man nix anschweißen, aber der Hebel ist normales Stahlblech, da konnte ich ansetzen. Ich mußte etwas rumprobieren, bis ich den richtigen Winkel etc. gefunden habe, aber so sollte es funktionieren.

Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen

Das Loch in die Tür habe ich noch passend vergrößert, um das Blech einzuschweißen. Verschweißt habe ich es noch nicht, es wurde zu spät gestern.

Opel Rekord E Türgriffe an VW Passat anpassen

Hier der Funktionstest – klappt wunderbar:


[video:youtube:WysZ4MJ7FGA]

Das Schloß bekomme ich sicherlich auch noch angebunden. Leider fehlt aber der Schlüssel dazu. Ich brauche jetzt noch ein Schloß mit Schlüssel und ein Einschweißblech für die Beifahrerseite. Schloß muß das nicht unbedingt haben. Es reicht ja, wenn man die Fahrertür absperren kann, die Beifahrertür kann man von innen verriegeln.

Wenn jemand was passendes rumliegen hat…


Nachtrag:
Das Netzwerk funktioniert wieder mal wunderbar. Eine zweite Tür bekomme ich von Asgard, das Schloß mit Schlüssel von Patrick, dem Besitzer des Rekord C Leichenwagens aus dem Zombieshooting. Der hat einen Rekord E als Technikspender rumstehen.
Geil, wie das funktioniert! Junx Ihr seid spitze!

8 thoughts on “Opel Klinken für den Passat

  1. Das kommt bestimmt gut mit den Griffen, wegen dem Schloss: Ich weis nicht wie das beim Passat ist, aber beim A-Corsa Vorface war das Schloss in der Hecklappe das Gleiche wie das in der Fahrertür (also vom Aufbau her) vielleicht kannst Du ja das Heckklappenschloss vom 5-Ender einsetzten, dann hast Du nicht mit 2 Schlüsseln zu kämpfen… Optional wäre noch die idee die Türen ohne Schloss zu nehmen ne Funk-ZV einzubauen (ist wirklich Pupseeinfach – selbst für „Unelektrische“) in dem Fall allerdings macht es auch Sinn die Motorhaube von Aussen auch entriegeln zu können, weil wenn die Batterie tot ist kommst Du net mehr ins Auto und auch net an die Batterie. Die Heckklappe ist ja beim 5-Ender auch geleant…

    das Rauben der Identität klappt ja schon ganz gut… vielleicht noch das Armaturenbrett umge-/verunstalten…. da wirds wieder böse Kommentare von den Orginal-Faschos regnen *kicher*

  2. @Macrochip
    Das is ein Passat und kein Corsa. Demensprechend sieht das Heckklappenschloß auch anders aus. Würdest Du das Schloß kennen, würdest Du wissen, daß dieser Vorschlag kompletter Unsinn ist.

  3. Wie sieht das mit den Schlüssellöchern aus? Hast Du dann die alten vom Passat in der Verwendung oder andere? Wieviele Schlüssel wird der Fahrer mitführen müssen? 1 Zündschlüssel, 1 Heckklappe, 2 Türen oder verbaust Du heimlich eine Zentralverriegelung (Hexenwerk)?

  4. @FOX
    Dann haste ja den Wagen für nen guten Zweck geschlachtet 😉
    Ich hätte GERNE eine komplett tote Tür dafür verwendet, weil der Rest ja eh in die Tonne fliegt. Aber das war aber die erste, die ich auftreiben konnte, ich habe sie geschenkt bekommen. Weiterverscherbeln wäre unfair dem Spender gegenüber und sinnfrei, weil es dafür sowieso keinen Markt gibt, also Augen zu und durch.

  5. Das ist das Problem bei Fahrzeugen, für die es keinen Markt gibt! Du bekommst eher ganze Schlachtfahrzeuge als ne einzelne Türe!
    Allerdings hat das wiederum den Vorteil, daß man für das Geld, für das andere nur eine Gummiunterlage für ein Stoßstangenhorn bekommen, eine komplette Karre kauft! :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.