Thekla, die Motorraumspinne

Mir sind ein paar große Plastikspinnen zugelaufen. Und da ich ein Spielkind bin und eine Spinne so beschädigt war, daß ich sie eh nicht verkaufen kann, mußte ich mir die gleich in den Motorraum bappen:

Wenn das nicht die Schnitten ans Gerät bringt – was dann? 😉

5 thoughts on “Thekla, die Motorraumspinne

  1. gute idee! vor dem nächsten tüff solte ich mir unbedingt auch sowas ekliges in den motorraum pappen 😉 wobei… schaben wären auch nicht schlecht.
    jedenfalls siehts beim 32BQP klasse aus und immerhin hat sie noch alle beine, auch wenn sie sonst beschädigt ist ;-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.