Trari Trara, die Post war da!

So langsam tröpfeln hier Puzzleteil für Puzzleteil für die Komplettierung des 474 ein. Das VW Classic Parts Center hat nicht alles, aber hilft wirklich mit Engagement bei der Teilsuche. Man kennt sich persönlich teilweise aus dem Bugnet. Und den Wagen bekam ich auch über die Vermittlung einiger der Junx, die damals meinten, der wäre bei mir in guten Händen trotz dem Rest meiner Flotte. Tun wir mal alles, daß sie recht behalten 😉

Die Fensterkurbeln haben sie leider nicht mehr – aber die Kappen! Sogar in zwei Ausführungen – mit und ohne Chromrand.

Deckel Fensterkurbel

Die Scheibe is übrigens nicht nur über dem Schraubenloch eingesetzt, sondern auch am Drehknopf – so kann man nur mit den Deckeln aus ner Standardkurbel eine Chromkurbel machen.

Ebenfalls vom CPC kam die passende Unterlegscheibe für den Beifahrerspiegel. Den werde ich noch einmal abbauen und die korrekte Unterlegscheibe drunter bauen, wenn ich sie schon auftreiben konnte.

Unterlegscheibe Rückspiegel

Bei eBay habe ich die Abdeckkappen für die Schrauben an der Radiokonsole geschossen. Danke an Helge für den Tipp.

Abdeckkappen M6 Schrauben

Lauter so Plastik Kleinscheiß, für den ich normalerweise keinen müden Cent ausgegeben hätte. Ich freu mich schon drauf, wieder an nem typischen KLE Auto zu schrauben, das is mir selbst alles irgendwie zu pedantisch hier…

3 thoughts on “Trari Trara, die Post war da!

  1. „das is mir selbst alles irgendwie zu pedantisch hier…“

    Kein Wunder…wenn man schon damit anfängt Ventildeckeldichtungen zu faken….dann wirds langsam wieder Zeit für was „gröberes“…*lol*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.