Was hab ich mir da nur angetan?

Gestern kam wieder Post. Eine MOMO Nabe K4024 das ist die passende Lenkradnabe für meinen Fiat Panda. Hatte ich lange gesucht, Raid wäre mir lieber gewesen, da habe ich noch einige Lenkräder, da hätte ich die Auswahl gehabt. Aber ein MOMO Lenkrad hatte ich auch noch, ein D36. Ganz klar, das mußte sofort in die Karre.

Momo D36 Sportlenkrad

Der D&W Hupknopf mußte sein. Der Lenker hat denselben Durchmesser, wie der Serienlenker, aber so ein Lederlenker faßt sich einfach besser an und sieht einfach nicht so primitiv aus, wie das Serienplastiklenkrad. Das Ding hat ne ABE für den Panda, muß also nicht eingetragen werden. Soll mir recht sein.

Auch sind Stoffmuster gekommen.

Stoffmuster

Denke das Mittlere wird?s werden. Das ist Federleinen, das links ist Fassonleinen, das ist mir zu grobmaschig, das rechte Sackleinen ist zu steif.

BTW: Was macht die Klebeprobe? Beim Sprühkleber + Klarlack Test ist nix mehr hochgekommen.

Klebetest

Perfekt! Da hat eine Methode den Pokal gewonnen! So wird?s gemacht!

Nächste Lieferung. Ich hatte ja geschrieben, daß ich mir für die noch roten Blechflächen etwas ausgedacht habe – gestern ist auch dieses Material gekommen: Ich habe 1000 Aufkleber drucken lassen mit einem in Brauntönen gehaltenen Panda in Aspik Etikett.

Fiat Panda Aufkleber

Die Größe 5cm x 5cm war die günstigste, also hatte ich die gewählt. Hätte ich nur mal ein wenig tiefer in die Tasche gegriffen – das ist verdammt klein. bis man da mal ne Fläche voll hat – das dauert. Ich verklebe die im Stickerbomb Verfahren.

Stickerbomb

Ich muß das in Etappen machen, gestern habe ich nicht einmal eine Tür geschafft – aber der Effekt kommt fett. Finde das super.

Stickerbomb

Die „Türverkleidung“, wenn man dieses kleine Stück Pappe überhaupt so nennen kann, wird natürlich noch „besackt“. Noch habe ich kein Material besorgt, weil ich ja erst einmal die Stoffmuster abwarten wollte. Zum Bekleben mußte ich die Fensterkurbel abnehmen. Die ist beim Panda mit einer Klammer von hinten gesichert. Die sprang beim Abmontieren quer durch die Werkstatt. Unauffindbar. Ersatz nicht greifbar. Ich sollte einmal einen Panda schlachten. Hmmm, ein Gestaltungsanlaß!

Verzahnungen verglichen – ok, ist einigermaßen identisch mit VW. Die haben aber in der Mitte ein Gewinde zum Verschrauben. Der Fiat hat da eine Spitze. Die Fenstermechanik an der Fahrertür war ausgeleiert, wollte ich eh ersetzen, also kann man sie auch opfern. Spitze weggeflext, Loch gebohrt und Gewinde geschnitten.

Fensterkurbel

Drauf kam keine VW Kurbel, sondern billo 80s Style Zubehörkurbeln. Die waren beim Kauf im Piraten montiert.

Fensterkurbel

Gut, Chrom paßt nicht wirklich, aber Holz ist super zu Sack. Und dann das Unerklärliche – die Fenstermechanik geht wieder stramm! Ob ich irgendetwas durch das Anbohren versehentlich wieder instandgesetzt habe? Ich weiß es nicht, freue mich einfach, daß ich wieder etwas weniger reparieren muß.

Die Nacht verbrachte der Wagen auf der Straße.

Fiat Panda

Ich habe ihn bei den Jost Brothers, der freien Autowerkstatt meines Vertrauens, abgestellt. Dort werden heute Spur und Sturz eingestellt. Das kann ich mit meinen Hobbymethoden einfach nicht machen…

6 thoughts on “Was hab ich mir da nur angetan?

  1. Für Spur und Sturz gibt es die Wasserwaage-Geodreick-Schweißdraht-Methode. Eine perfekte Hobbymethode, die einem Spiegelmeßstand in nichts nachsteht. Auch die Werkstätten kochen nur mit Wasser und können es nicht genauer machen.

  2. Hi, Momo-Nabe und Raid-Lenker kannst du passend machen. Einfach den Raid-Lenker auf die Momo-Nabe aufsetzen, die Löcher anzeichnen (mit ner Reissnadel), bohren und 6-er Gewinde einschneiden. Das geht, weil in „Gerade“-Stellung die Löcher von Momo auf Raid versetzt sind. Ich hab ein Momo-Lenker auf die Raid-Nabe gesetzt, da sinds dann 5-er Gewinde. Bisschen Frickelei, aber lohnt, weil 36-er LKW-Lenkrad ist doch bähh.
    cargochop

  3. Machen kann man viel…
    nur ist dann mit der Eintragung Sense
    Nabe muss zu Lenkrad passen, Manipulationen sind nicht erlaubt. Das trägt dir kein normal denkender TÜVler ein.
    Bei all dem Gefussel muss bei Bernd alles legal und sauber sein, so oft wie er angehalten wird 🙂

  4. Wenns vernünftig gemacht ist und der Prüfer VIEL Verständnis hat, könnte man EVENTUELL eine umgebohrte Nabe als Einzelabnahme eingetraagen bekommen – aber für was?
    1. könnte ich für die Kosten der Einzelabnahme auch ne neue Raid Nabe kaufen. Is ja nicht so, daß es die nicht gibt, der Preis steht nur in keiner Relation zum Fahrzeugpreis
    2. Das MOMO is doch ok. Ich muß den Wagen nicht mit Handschellen fahren können 😉

  5. Mein ich doch. „kannst“, nicht „sollst“. Ich „konnte“, und hab festgestellt, dass sich keine Sau (auch kein Prüfer)da drum geschert hat. Man darfs halt nur nicht an die grosse Glocke hängen.
    cargochop

    p.s.: Der „Umbau“ ist selbstverständlich genauso stabil und vernünftig gemacht, wie die orginalen Verbindungen Momo-Momo bzw Raid-Raid.

  6. man kann so einiges, aber ich hab bei sowas echt schiss vor unfällen mit personenschaden. dann bist du unter Umständen wegen 30 euro dein leben lang arm. als übergangslösung für 2 monate wärs vielleicht ok, aber generell zu vermeiden.

    meiner Meinung nach sollte dieser Hinweis hier nicht fehlen. du kannst ja trotzdem machen was du willst und für richtig hältst, aber das sollten die geneigten Leser schon wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.