Weiterschlachten und Fuel & Food Januar 2009

Na, ganz leer sind die Böcke ja noch nicht, also auch Sonntags in Kais Halle. Erste Tat: Tank abzapfen. Zuerst habbchs durch den Tankstutzen gemacht.

Schlauch rein, Pumpe von einer der Scheibenwaschanlagen der beiden Schlachter dran. Is natürlich Blödsinn, letztendlich habe ich direkt an der Benzinleitung am Tank angezapft. Kamen immerhin knapp über 20 Liter Diesel raus.

Dann habe ich Teile vom Heckblech rausgetrennt.

Das bekommt Jürgen für seinen silbernen GLS – natürlich is auch das Blech bei ihm faul. Für Dietmars GLI wollte ich das Blech um den Tankdeckel – nur so einfach get das nicht raus, da muß ich nochmal bei.

Zusammen mit Thomas (Asgard) bauten wir dann noch diverse Dinge an dem 33er ab. Auf die hinteren Federn sind die Fiat 127 Schrauber alle heiß. Tja, schade, schade, schade. Eine kam so raus.

Armaturenbrett is raus, auch wenns Müll ist, Lenkgetriebe, HBZ…

Dann kamen zwei Brüder, inzwischen beide Blogleser vorbei, um für ihren verunfallten 32B Teile zu holen. Die Haube paßte nicht in den Kofferraum, da mußte sie eben aufs Dach.

Sind extra weit gefahren, hatten die Brocken einfach nicht aufgetrieben. Ich nahm sie mitr zum Fuel & Food nach Darmstadt. Januar, Wetter scheiße, das drückte mächtig auf die Besucherzahlen. Weicheier, alles Weicheier.
Ne lustige Runde kam trotzdem zusammen: IM BurgerKing. Weicheier aben. Aber das Wetter war zugegeben echt unangenehm. Wenns wenigstens trocken gewesen wäre. Einige wenige warn aber da:

Scheiß auf schlechtes Wetter und Salz auf den Straßen! Gut, den Buckel z.B. würde ich da auch nicht rausholen. Im nächsten Monat wirds wieder besser, da binnich mir sicher.

6 thoughts on “Weiterschlachten und Fuel & Food Januar 2009

  1. Ich wollte heute ja evtl. auch zum Fuel & Food kommen, hätte ja mit Sicherheit das rattigste Auto aufm Trailer. Aber da wir leider erst sehr spät losgekommen sind hat es zeitlich leider nicht mehr geklappt. Bernd ich wollte mich nochmal für die Vermittlung des Lancers bedanken, schau einfach mal den Bericht in meinem Blog (is hier verlinkt), meine Vermutung hat sich bestätigt! Es ist das besagte Einzelstück! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.