Zwei olle Passat in Österreich müssen weg…

Tolle Situation gerade. In der Nähe von Graz stehen 2 alte Passat, ein 1,6er Fließheck und ein Variant Diesel, die recht fix den Besitzer wechseln müssen.

Der Eigentümer ist nach Schweden gezogen und die Autos stehen auf dem Grundstück seiner Mutter, die die Dinger loshaben will. Es droht die Verschrottung.

Die Motoren der beiden Autos laufen.

Es ist aber auch Arbeit an der Karren – einfach ab zur H-Abnahme ist wohl nicht.

Sollen im Paket 300 Euro kosten. Nur die Entfernung. Würde mir ja gerne den roten holen, aber die Logistikkosten würden mich auffressen. Das lohnt nicht wirklich. Den gelben wollte eigentlich Dietmar, da es eben ein Diesel ist und er glücklich wäre, mit den doppelten Teilen seinen Diesel GLX herzurichten. Er wäre auch zu einem Trip nach Österreich bereit. Nur ich eigentlich nicht. Irgendwie ist da nicht sooooo viel dran, das mir das Geld wert wär. Mal sehen, ob mich Dietmar trotzdem überreden kann…

Wenn jemand anderes Interesse an den Wagen hat – hier der Link zum Angebot:

http://passatclassic.de/forum/upload/index.php?page=Thread&threadID=3090

Weiter Bilder unter

https://www.fusselblog.de/altebilder/scene/2008_10_16-1.html

6 thoughts on “Zwei olle Passat in Österreich müssen weg…

  1. Genau DAS hatte der derzeitige Eigentümer auch vor. Wenn, dann hieße es aber Gas geben, der Urs ist mit seinem 3türer-Vari schon ziemlich weit. Und als zweiter sowas zu bauen is ja langweilig 😉 Oderweiß irgendwer, wer der zweite Mann auf dem Mond war?

  2. Edwin ?Buzz? Aldrin war der 2te Mann auf dem Mond 😉 – nicht verzagen, google fragen. Übrigens, sein Fussabdruck wurde als Foto verewigt, im Gegensatz zu Armstrongs Fussabdruck . . .

    Soviel zur Weiterbildung.

    Ich war dieses Jahr auch schon in Österreich ein Auto holen, ist auf jeden Fall ne Tour wert, bei mir waren es ja nur 800 km eine Strecke *lol*.

    Sollte man einmal im Leben gemacht haben *lol* mit 80 km/h 800 km fahren is schon übel, da bleibt dir viel Zeit zum nachdenken was man mit der Karre macht 😀

  3. eh, 800km mit 80???
    Kinderkram…..
    unserer Tour für Männer waren 27 Stunden am Stück!!! und da gings am Berg stellenweise auf 50!!
    da hatte ich mit KLE auch sau viel Zeit, wir haben jeder für sich minnimum 20 Autos Restauriertgeschwätzt :-)))))))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.