Ja, ich kann mir Schuhe leisten

Nachdem beim ersten Bild vom Shooting Proteste kamen, ich könne mir keine Schuhe leisten, kommt hier der Gegenbeweiß!

Eberhard hat noch 2 Fotos nachgeliefert. Das obrige könnte es evtl. demnächst als Postkarte geben – ohne meine Person druff. Autogrammkarten werdens also wieder nicht 😉
Das zweite Bild, das er geschickt hat, nennt er selber „Käsfüsse“. Verstehe ich garnicht…

Im Vergleich finde ich das erste am besten. Da is Drama drin, Baby! Aber Geschmäcker sind verschieden – was meint Ihr?

Ab nächste Woche wird übrigens wieder geschraubt. Ich hatte diese Woche von meiner Agentur einfach zu viel zu tun und das ging vor. Kunden sind inzwischen zufrieden gestellt, jetzt kann man die Prioritäten wieder anders setzen. Aber so is das eben, wenn man selbstständig ist. Die Kunden gehen vor…

Share:

4 thoughts on “Ja, ich kann mir Schuhe leisten

  1. Du tauchst bestimmt in der Rubrik „Typen“ auf, das mit den Autos ist nur Tarnung 🙂
    Und hier noch der Klugscheißer des Tages (tut mir halt in den Augen weh): Gegenbeweis schreibt man mit weichem „s“. Wie bekomme ich hier nur das magentafarbene Icon aus dem OSG Forum rein? Du weißt schon ….

  2. jau, das erste ist richtig klasse!
    auf dem postkartenbild schaust du aus wie nachträglich reinmontiert – und bei den käsfüßen fehlt die action, baby.
    du kannst ja nen reifenabdruck auf die postkarte machen, dann hat eben deine karre unterschrieben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.