Klomann

Ich habe das Herzstück jedes Hallengrillens aus dem Keller geholt: Den Grill. Es war wieder mal ein ganzes Stück Arbeit ihn zu säubern, aber er hat das letzte Jahr im Keller gut überstanden, ich musste dieses Jahr nichts Instandsetzen.

Grill

Mal sehen, über wie viele Jahre ich den noch retten kann. Ich habe den einmal geschenkt bekommen, weil er durchgerostet war. Das ist er jetzt schon fast 10 Jahre 😉

In der Vorhölle stehen jetzt die nächsten Tische zum Trocknen, die eine gelöste Verschraubung hatte sich nicht zurückgebogen.

Tische

Auch ist mein Gefrierschrank aus dem Keller ausgezogen in die Vorhölle. Ich hatte die immer benutzt, um das Bier runterzukühlen, das mitgebracht wurde. Habe ich einmal bei eBay für einen Euro ersteigert im Nachbarort.

Gefrierschrank

Aber ich bin nicht sicher, ob der noch kühlt – der feuchte Keller. Er läuft Probe. Und das Ergebnis begeistert mich nicht. Ich fürchte, der ist am Ende. Muss es ohne gehen. Der Keller ist zum Kühlen ganz gut geeignet, der hat permanent 7°C oder so.

Die Werkstatttoilette musste ich noch schrubben. Alles mal raus, abschrubben, …. War höchste Zeit und es kommen ja auch weibliche Gäste.

Werkstatttoilette

Für die ganz pingeligen gibt es sogar ein Desinfektionsspray.

An die Beleuchtung der Toilette muss ich noch mal dran. Da steckt derzeit eine schwache Glühbirne unterm VW Zeichen. Nicht zu groß, damit das Plastikteil nicht schmilzt. Die Lösung überzeugt mich nicht. Viel zu dunkel. Ich probiere da etwas Neues. Ich habe mir bei eBay ein LED Modul bestellt.

LED

Soll heute geliefert werden, dann kann ich das noch reinschrauben. Wenn das drin ist, muss ich wohl sehr lange Zeit das VW Zeichen nicht wieder abschrauben…

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.