Lack mangelhaft

Irgendwie komme ich derzeit kaum zum Schrauben – dabei wäre das gar nicht so schlecht, denn in der Werkstatthölle ist es derzeit kühler als draußen. Das Armaturenbrett vom Titan ist trocken und mich überzeugt das Ergebnis.


Der Lack sieht gut aus und ist kratzfest. Wenn das so bleibt – ich wäre zufrieden.

Nicht zufrieden war ich mit der Instrumententafel. Nicht nur, dass der Kräusellack SEHR uneinheitlich war…

..die Lackierung war auch nicht kratzfest. So gar nicht, so nicht ansatzweise. Ich konnte den Lack einfach so wegschieben.

Eigentlich wollte ich mit dem Bestücken anfangen – das wird so nix.

Also wieder mit dem Lack. Erst mechanisch und dann mit Nitro Verdünnung.

Ich hab mir wieder diesen Strukturlack geholt, die Instrumententafel grundiert und den Strukturlack auf die Instrumententafel aufgetragen.

Da das bei Armaturenbrett so gut geklappt hat, habe ich das vor dem Durchtrocknen mit mattschwarz übergeblasen.

Die Fakerahmen bekamen die selbe Behandlung.

Ich hoffe, es lag am Lack und nicht am Untergrund und ich habe beim nächsten Mal einen Untergrund, mit dem ich arbeiten kann.

Share:

1 thought on “Lack mangelhaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.