White Bumper

Ich hatte die „neue“ Stoßstange ja schon vom Kühlergrill befreit und die entstandenen Lücken mit GFK Matten laminiert. Jetzt kam die Feinarbeit. Mein „Lieblingsjob“: Spachteln und schleifen. Zunächst eine Schicht Glasfaserspachtel fürs Grobe, Schleifen, dann eine Schicht Feinspachtel und wieder Verschleifen.

Stoßstange

Ich bin gespannt, ob das hält. Die Stoßstange ist Hartplastik. Ich hatte vorab grob angeschliffen – aber bei den Vibrationen an dem Bock… Nennen wir es einen Versuch.

Nach dem Verschleifen habe ich mal schnell Grundierung aus der Sprühdose über den Bereich gespritzt, um zu sehen, ob das einigermaßen geworden ist und habe es für ausreichend empfunden.

Stoßstange

Dass die Stange in der Mitte breiter ist, liegt am ehemaligen Kühlergrill. Notfalls kann ich das später immer noch wegflexen.

Die Stoßstange soll später in Wagenfarbe gelackt werden und da der gelbe Lack beim ersten Mal immer so schlecht deckt, habe ich die Stoßstange angeschliffen und weiß grundiert, um Decklack zu sparen.

Stoßstange

Stoßstange

Dass in der Mitte Lack fehlt ist beabsichtigt. Ich werde den Grill in der Mitte später schwarz absetzen, um einen sportlichen Akzent zu setzen. Spötter könnten behaupten, dass dadurch eine Art Singleframe entstehen könnte 😉

Share:

5 thoughts on “White Bumper

  1. Moin KLE,

    Sportlich! Single Frame!

    JAAAA!

    Der 1.8ter ist platt! Also was geht?

    1.8 TD Endura-DE 1753 cm³ R4/8V 66KW (90PS)

    Denk mal an Deinen ORANGEN Jägerkübel
    … dem hast Du auch die flotten Schuhe verpasst.

    Gruß vom Nordlicht

  2. @Nils
    Was will ich damit? BTW: Schon EWIG kein so teueres Auto gekauft

    @Nordlicht
    Ich werd nen Teufel tun und den Motor im Titan ändern – damit würde ich die Abgaseinstufung E4 gefährden, ich brauch die grüne Plakette. Ersatzmotor ist bereits gekauft, Transport abgeklärt, sollte kommende Woche hier eintreffen.
    Und zudem, wenn der Bock Leistung hätte, wären die Spoiler ja nicht mehr so schön absurd 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.