BurgerKingen Januar 2008

Ich gebe zu, ich habe das Wetter heute etwas unterschätzt – meine Fresse war das kalt. Was ging da ein kalter Wind. Aber da mußten wir alle durch.

Gut, viel Altblech war nicht unterwegs – aber so ist das eben im Winter.

Auch der Hellyeah-Kai glänzte mit Abwesenheit. Aber der hatte eine Entschuldigung seiner Mutter. Leider hat die der Hund gefressen.

Erinnert Ihr Euch an den Bericht vom letzten Monat – da stand auf dem Parkplatz ein oller 2er Polo mit Sperrmüll beladen, der nicht zu uns gehörte? Er war wieder da.

Und er stand nicht am selben Platz, als im letzten Monat. Suspekt, suspekt. Wenn das nicht der Stoff ist, aus dem Verschwörungstheorien gesponnen werden….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.