Der Advents-Altautotreff in Darmstadt

Es war zwar trocken, trotzdem: Es liegt schon an manchen Stellen anständig Salz. Und das ist klar, dass dann weniger zum Altautotreff kommen und auch eher mit dem Winter- oder Alltagswagen, die ja teilweise auch schon ganz schön alt sind. Ich war mit dem neu angeschafften Winterpolo da, der ist ja auch schon fast ein Oldtimer.

Altautotreff Darmstadt

Das einzige Fahrzeug mit H-Kennzeichen auf dem Platz war dieser Opel Senator:

Opel Senator

Der Werner war mal wieder mit seinem Opel Omega Leichenwagen da und hat den alten Gag mal wieder weitegeführt, immer mit einem anderen selbst gebauten Kühlergrill zu kommen. Die Variation im Dezember: Geschlossen, damit der Motor schneller warm wird.

Opel Omega

Ich habe ja die Theorie, dass manche Klassiker nur deshalb bis ins Oldtimerauto überlebt haben, weil sie Altblechfreunde als Winterwagen genutzt haben bis sie dafür zu schade waren. Der Winterwagen von Andy, ein BMW Kompakt hätte ohne die Karriere als Winterwagen schon vorher den Schlüssel abgegeben – das war ein Unfallwagen, den er instandgesetzt hat.

Altautotreff Darmstadt

Im Winter völlig legitim, mit sowas aufzutauchen.

Es war keine große Veranstaltung, aber eine wirklich nette Runde. Und es war kalt. Als die ersten Füße kaum noch von Eisklumpen zu unterscheiden waren, löste sich die Veranstaltung auf. Andere fuhren schon früher.

Jaguar

Auch im nächsten Jahr geht es mit dem Altautotreff weiter. Das nächste Datum: 15.01.2017.

Ein paar weitere Bilder findet Ihr in der Galerie.

0
Share:

2 thoughts on “Der Advents-Altautotreff in Darmstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.