Der Juli Altautotreff in Darmstadt

Gestern fand wieder der Altautotreff in Darmstadt statt. Unser kleines Treffen mit alten Fahrzeugen auf dem Parkplatz. es waren wieder einige interessante Fahrzeuge da. Dieses Wochenende waren offensichtlich weniger Konkurrenzveranstaltungen, als letzten Monat.

Das erste Mal dabei war dieser Hotrod.

Schon immer kurzweilig, sich mit Fahrern solcher Autos zu unterhalten. Du merkst genau, bei welchen Themen sofort auf Abwehr geschaltet wird, weil vermutlich schon hunderte vor mir gefragt haben 😉 Dabei find ich den ganz cool. Er hat den Bock wohl schon gechopt gekauft mit deutscher Zulassung und deutschem TÜV. Wie er den bekommen hatte, war aber ein Rätsel, weil er viele Fehler hatte, die das Ding eigentlich sehr unsicher gemacht hatten. Als er dann „mal schnell“ die Dinge ändern wollte, die ihn störten, dauerte das letztendlich 3 Jahre…

Für mich immer noch befremdlich: Passat 35i mit H-Kennzeichen.

Klar, die haben das Alter und klar dürfen die bei uns vorbeikommen. aber sowohl mein Vater, als auch mein Bruder hatten so einen in neu. Und das zeigt einem irgendwie: KLE, Du bist ein alter Sack!

Schön finde ich übrigens auch, dass wirklich niemand in Darmstadt meckert, dass dazwischen dieses Renault Cabrio stand.

Vom Lack her nicht der tollste, jetzt nicht ultra alt, aber trotzdem immer seltener im Straßenverkehr zu finden. Das ist genau die Phase, wo einige Modelle einfach von der Bildfläche verschwinden, wenn sich niemand drum kümmert. Und die Vielfalt macht es ja aus, dass das Straßenbild nicht langweilig wird.

Erwin kam mit seiner Zündapp vorbei.

Herrlich patiniertes Moped, fährt aber einwandfrei. Ist mir 1000x lieber als all die todrestaurierten Motorräder, die man manchmal sieht.

Mathias, der eigentlich alte Opel sammelt und auch drei Opel Leichenwagen hat, kam mit seinem neuen Alltags Leichenwagen.

Was ein langes Schiff. Ich hab die genaue Zahl nicht im Kopf, aber der Radstand ist irgendwas um die 56cm verlängert. Das Ding ist so groß, dass er nicht einmal die Trennwand herausnehmen musste, um als relativ großer Mensch ihn bequem zu fahren.

Es war sehr warm, aber nicht schwül, das machte die Veranstaltung sehr angenehm, vor allem, als dann später Schatten aufkam. Schöne Gespräche. Ich habe auch mal mit meinem TÜV Prüfer, der auch da war, eine Idee zum Framo angedacht und stieß nicht auf vollkommen taube Ohren. Dazu später mehr.

Der nächste Altautotreff ist am 21. August 2022.

2 thoughts on “Der Juli Altautotreff in Darmstadt

  1. Hier, der 35i war ein typisches Auto, mit dem meine Generation zum Schwimmtraining gefahren wurde. Die typische Familienkutsche, bevor es Vans und SUVs gab, welche erst etwas später kamen, aber genauso das Leben von Menschen begleitet haben.
    Weiterhin gab es ein solches Renault Cabrio vor der Gesamtschule. Der gehörte einer damals schon etwas älteren Lehrerin, vermutlich wird es beides nicht mehr geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.