Dies ist noch keine Zusage für den Bau!

Fangen wir mal an mit der Projektplanung „KLE Rod“. Irgendwann werde ich einen Hot Rod haben und vielleicht ist dies der Anfang dazu.

Auslöser dieses Projektes war der East Boy über den ich am 23.06.2006 geschrieben hatte:

Das Teil basiert auf einem Framo-Fahrgestell aus der ehemaligen DDR, ist motorisiert mit einem Volvo B20 Motor und ist offiziell als LKW zugelassen.

Funktioniert es etwa tatsächlich, zum Low Budget Tarif einen Rod auf die Räder zu stellen? Die Idee läßt mich nicht mehr los.

2. Schritt war der Aufruf hier am 27.06.2006, wer denn alles mithelfen würde, wenn ich solch ein Projekt vom Stapel lassen würde. Und es meldeten sich einige – anscheinend ist es nicht nur ein Kindheitstraum von mir – man kann sich da übrigens weiterhin eintragen in die Helferliste. Ich werde dann, wie bei anderen Projekten, die Schraubertermine bekanntgeben und in die Scheue einladen – wenns denn dazu kommt.

3. Schritt ist die Recherche. Mit der habe ich jetzt angefangen. Was ist für den TÜV zu beachten? Woher bekomme ich die Teile? Eignet sich vielleicht auch noch eine andere Basis, als der Framo? Welche Baujahresgrenzen muß ich beachten?
Also werden Bekannte kontaktiert und im Internet recherchiert. Es gibt neben dem EastBoy noch andere HotRods auf Framo-Basis.

Ich halte Euch auf dem Laufenden…

1 thought on “Dies ist noch keine Zusage für den Bau!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.