Ein wenig Fußgängerschutz an der Haube…

Der Auspuff ist doch nicht da, andere Neuerwerbungen hatte ich daheim vergessen, aber ich hab ja genug Arbeit in der Werkstatt. Also schmiß ich mich gestern an den 5ender. Ich hatte den Kotflügel quasi blind verlängert. Das hat sich gerächt, denn die Flucht zur Haube stimmte nicht wirklich.

Scheiß Paßgenauigkeit

Also Flex her, und den Kotflügel, aber auch die Haube eingeflext, daß ich das zurechtbiegen konnte.

Entlastungsschnitte

So sieht das schon viel besser aus.

Fluchtet

Für die Kante habe ich wieder ein Rohr verwendet, um den Fußgängerschutz zu gewährleisten. erst einmal zurechtgeschnitten und mit ner Gripzange fixiert. Damit die Kante von Motorhaube und Kotflügel optimal fluchten, habe ich das Rohr an Haube und Kotflügel vorerst durchgehend gemacht.

Runde Kante

Danach anschweißen. Nach zwei Punkten, um die Position zu fixieren, habe ich die Gripzange immer ein paar cm von dem letzten Schweißpunkt angesetzt, um das Blech bündig anliegen zu lassen, gepunktet und dann wieder die Gripzange weiterversetzt.

Punktschweißen

Und das immer weiter, bis eben die komplette Kante rund war. Natürlich habe ich die Verbindung zwischen der Haube und dem Kotflügel danach durchtrennt und die offenen Enden des Rohrs verschlossen.

Rohrende verschweißen

Rohrende verschweißen

Nach dem Verschleifen sieht das doch schon ganz akzeptabel aus. Kein Vergleich zu vorher.

Kotflügelkante

Kotflügelkante

Weiter ging?s mit der zweiten Hälfte der Haube. Auch da habe ich begonnen mit der Verlängerung in Blech. schön im Pilgerschritt, fast komplett ohne Verzug.
Immer zwischendrin ne Pause zum Abkühlen – z.B. um ein Foto zu machen :.

Motorhaube verlängern

Verschliffen und grundiert. Die Haube hat jetzt auf gesamter Breite die richtige Länge. Das Ganze muß am Ende noch in Form gebracht werden. Nicht, weil es sich so verzogen hat, sondern weil die Haube in der alten Form einen Bogen nach unten macht – da, wo sie das jetzt nicht mehr sollte. Evtl. probiere ich da das erste Mal in meinem Leben mein Glück mit dem Verzinnen.

Motorhaubenverlängerung

Das Rohr auf der Fahrerseite schweiße ich erst ein, wenn ich den Kotflügel der anderen Seite auch verlängert habe.

Shark Nose Passat

6 thoughts on “Ein wenig Fußgängerschutz an der Haube…

  1. Die Front erinnert mich in der Dreiviertelansicht etwas an alte Lancias… eben gegoogelt, Lancia Beta Montecarlo? Liegt aber wahrscheinlich an der Perspektive der Fotos, im Profil ist der Überhang vermutlich doch viel größer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.