Fanatischer Originalo zerstört wichtiges Fusseltuning Kulturgut!

Wie mir vom Fussel Geheimdienst gerade zugespielt wurde, hat wohl der Hardcore Originalo Olaf S. aus H. unter verdeckter Identität den Kotflügel aus der Weihnachtsspenden Aktion ersteigert, um ihn in einer blechverachtenden Aktion demonstrativ zu zerstören! Vorsicht – dieses Video ist nichts für sensible Fussler:

Wie kann man nur so hartherzig sein? So ein kleiner, unschuldiger Kotflügel – der hat doch auch Gefühle! Und diese niedliche, mit Liebe verarbeitete Spachtelmasse an der Front. Zerbröselt für die Ewigkeit!

Ich hatte den Flügel mit Liebe eingepackt und beim Abgeben beim GLS Paketshop krampfhaft versucht, die Trennungstränen zu unterdrücken, was mir nur bedingt gelungen ist. Und nun das!

Kotflügelmord

Wenn ein Eisbär im Zoo geboren wird, dann berichtet die Presse weltweit – und wo waren die Papparazzi, wenn man sie mal gebraucht hätte?

Olaf – das nächste Mal kommst Du nicht mehr so glimpflich davon!

Gefangener

Woher bekomme ich nur Teer und Federn?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ich wußte natürlich, wer den Flügel ersteigert hat und ich wußte auch, daß wenn Olaf den Zuschlag für den Flügel bekommen würde, er irgendeinen Blödsinn damit machen wollte. Und es ist jetzt sein Kotflügel, dann darf er sich auch den Spaß machen. Wichtig ist, daß dadurch ein anständiger Betrag für die gute Sache rausgesprungen ist. Und er will den Flügel jetzt auch so platt trotzdem aufhängen. Seinen Bericht zur Aktion findet Ihr hier:

ost-blog.passat32.de/2011/12/28/dem-ost-blog-gelingt-schlag-gegen-fusseltuning

Share:

14 thoughts on “Fanatischer Originalo zerstört wichtiges Fusseltuning Kulturgut!

  1. eine agressive dumme pensionisten aktion, also solch originalo freaks sind wirklich impotente ignorante vollidioten, sind ja nur neidisch weil fusseltuner tolle ideen haben ihr altblech zu individualisieren, und sie selbst nichts kennen als serienmässig, fad und eintönig, gleich wie ihr leben !!! so weltverschlossen engstirnig und ignorant aggressiv ist wirklich erbärmlich, der werte herr mit bierbauch, glatze und bagger sollte lieber wieder briefmarken sammeln ! das schreit nach einem treffen nur für NICHT serienmässiges altblech !!!!!! ) greetz, TomStone

  2. Jawoll!!!
    Endlich hat mal einer durchgegriffen und diesen Auto-Verpfuschern gezeigt, wo es lang geht!
    Original ist ideal – alles andere gehört sofort in die Schrottpresse!
    Von wegen “Toleranz in der Szene” – MEINE Meinung ist die richtige, alle anderen liegen daneben!
    Ich zum Beispiel würde doch nie ein Auto anders als original bewahren und fahren… 😉

    (Muß ich dazuschreiben *Achtung! Ironie*?)

  3. Haha, so ein Scheiss 😀 Ich hab irgendwie am Schluss ein psychopathisches Grinsen in die Kamera vermisst.
    Und für alle Rumnörgler: Ist doch nur Spass, alle Beteiligten verstehen es auch als solchen also lasst das Gemecker.

  4. Ha–Olaf–obwohl wir uns nicht kennen–du bist mein Bruder im Geiste–sowas aehnliches mit einer alten Dampfwalze haette ich auch gemacht—nur war es mir letztendlich nicht so viel Wert.

    @Tom–du hast es nicht kapiert

    @KLE–dass mit der Walze—geht auch mit einem kompletten Auto–kommst mal vorbei:)))))

  5. @TomStone
    Du hast die Ironie sowohl in meinem, als auch in OSTs Beitrag nicht im Geringsten kapiert.
    6! Setzen!
    Olaf ist einer meiner langjährigsten Schrauberkumpel und der weiß genau, daß ich das mit genausoviel Humor sehe, wie er.

  6. Völlig überzogene Reaktion sowas!
    Wie mühsam es war, um das orischinool Händlerschild herumzupinseln!
    Aber was will man erwarten, wenn jemand ein silbernes Fahrzeug fährt;-)

    Gruß Joschy

    P.S.
    stell mir gerade vor, was passiert, wenn Olaf den Patentwagen gewinnt;-))))

    SRC

  7. Saulustige Aktion!

    Ob der Kotflügel als Sammelobjekt an Wert zugelegt hat? Ich mein immerhin ist der ja jetzt berühmt….*lol*

    Geile Aktion und gutes Geld für?n guten Zweck ist ja auch noch rumgekommen. Paßt schon!

    Allerdings habe auch ich als Altauto-Hardcore Umbastler jetzt ne Bagger-Phobie…*lol*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.