Flohmärkte sind immer noch eine Alternative zu eBay

Ich kaufe ja fast alles bei eBay. Spötter behaupten, ich würde sogar Pizza bei eBay bestellen – wenn die Lieferzeiten nicht so lang wären 😉

Nun habe ich beim Vari folgendes „Problem“ – er hatte wahrscheinlich mal eine Nebelschlußleuche. Ich hab die Elektrik noch garnicht gecheckt zu dem Thema, aber das sieht verdächtig danach aus:

Ich könnte die Reste wegrationalisieren, vorgeschrieben ist eine Nebelschlußleuchte bei dem Baujahr nicht. Letztes Wochenende schlenderte ich über den Flohmarkt auf dem Metro Parkplatz in Mainz Kastel. Mittendrin ein Tisch mit „alles 50 Cent“ und tatata:

Komplettes Nachrüstset für 50 Cent inkl. Birne, Schalter, Relais und Einbauanleitung. Total eingestaubt aber NOS (New Old Stock – frei übersetzt: überlagert ;)) und originalverpackt. Ich habe mir ausnahmsweise mal verkniffen, noch zu handeln. Das soll eBay mal nachmachen…

Klar, die Nebelschlußleuchte ist nix Besonderes, aber so sahen die Dinger in den Baujahren eben aus. Zeitgenössisches Zubehör. Bevor ich die aber montiere, sehe ich erst einmal nach, ob tatsächlich die Elektrik für die Nebelschlußleuchte liegt, denn so ein billiger beleuchteter Kippschalter, wie in dem Set sieht so aus, wie er eben ist: billig. Und das will ich nicht.

1 thought on “Flohmärkte sind immer noch eine Alternative zu eBay

  1. Dammt, ich hab vor drei Tagen Sir Edwards Nebelschlussleuchte zerdeppert. Der lokale Hängerfutzi will 12? für ne 08/15-Nachrüstleuchte haben…
    Gleich mal Google fragen, wann hier der nächste Flohmarkt in der Umgebung ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.