Frühlingsfest auf dem Autohof Nahetal

Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich meinen Pirat auf dem Frühlingsfest auf dem Autohof Nahetal vergangenen Samstag ausstellen würde.

Pirat

Ich schreibe absichtlich ausstellen und nicht auf ein Treffen fahren, denn sooooo viele Autos waren nicht da – aber damit hatte ich gerechnet. Hauptsächlich waren es die Fahrzeuge von einem US Car Club. Und das beinhaltete sowohl historische, als auch aktuelle US Cars.

Aber so ein paar Kracher waren schon da – mein Liebling war ein Pontiac Firebird in vollem 80er Jahre Ornat – ein Survivor.

Pontiac Firebird

Gut, ohne VoKuHiLA kann man das wohl kaum fahren, aber ich finde solche Kisten extrem porno, weil sie eben auch für diese fiese Zeit stehen.

Einer meiner Lieblingsamis ist der Ford Galaxie. Da war ein sehr ehrliches Exemplar da.

Ford Galaxy

Ford Galaxy

Das Wetter war super, ich hab mir tatsächlich auf dem Schädel einen leichten Sonnenbrand geholt. Und es gab durchaus interessante Gespräche, wie mit dem Besitzer dieses Cadillacs Lowriders, den der Besitzer tatsächlich bis auf ein Airbrush selbst lackiert hat.

Lowrider

Für die Kids waren einige Attraktionen, so waren Doubles der Avengers vor Ort für Fotos und auch das Johnny Depp Double „The German Jack“ – also der Björn – war da. Pirat und Pirat? Klar, dass das ein Foto wert war.

The German Jack

Ich will jetzt nicht zu allen Autos etwas schreiben – weitere Bilder findet Ihr in der Galerie.

Es war nicht das Event, von dem ich meinen Enkeln erzählen werde, aber ein kurzweiliger Tag bei bestem Frühlingswetter…

7 thoughts on “Frühlingsfest auf dem Autohof Nahetal

  1. Da steht wirklich ein… *würg* Audi? Der Pirat passt da ja noch _irgendwie_ rein, weil mit Liebe gemacht. Aber was hat ein seelenloser, lieblos gestalteter Firmenwagen da zu suchen?

  2. Anyway… ich stehe auch auf den Firebird, wirklich eine pornöse Karre, Du sagst es ja. Nur frage ich mich ernsthaft, ob man durch die endgeile Hutze überhaupt noch was sehen kann? Oma im Rollator, die die Strasse quert, Hausfrauenpanzer von rechts…
    Naja, ist wohl wirklich eher zum geradeaus fahren gedacht. 🙂

  3. Ach der Audi R8 hat schon irgendwie seine Berechtigung da. Der gehört Mirco, dem auch der Hummer gehört. Is ein Kumpel, der vermietet von beiden Modellen mehrere, da hat er eben den R8 auch mitgebracht. Der hat das (vom Veranstalter abgesegnet) als Werbeplattform genutzt.

  4. Vielen Dank für den Bericht und vor allem die Galerie, da sind ja wirklich ein paar Schätze dabei. Bin froh, dass die Saison jetzt endlich wieder losgeht und ich auch wieder einige Treffen mitnehmen kann.
    PS: Der 80er-Pontiac ist nun so gar nicht mein Fall, aber es ist zumindest witzig zu sehen, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind! 😀

  5. @KLE: Na, sage ich doch: Firmenwagen.
    Audis sind _immer_ Firmenwagen.
    Wie ermüdend, immer Recht zu haben. 😉

    @Alex: Ich mag solche zeitgenössischen Dinger gerne sehen, würde aber niemals so eine Kiste haben wollen. Mag lieber Schläfer als Poser.

    Gestern stand ein oranger TT vor der Tür. Sehe ich auch sehr gerne, aber reizt mich nicht zum fahren.
    Wie?
    Ach ja, ist ja auch fast ein Audi. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.