Ich fische weiterhin im Trüben…

Ich lasse inzwischen nix unversucht. Test: Stromkabel direkt zur elektrischen Benzinpumpe, zusätzliches Massekabel gezogen – nix.

Dann habe ich ein Spielzeug gefunden, das ich schon immer einmal testen wollte – kennt das einer? Der Champion Zündkerzen Funkenindikator. Hat schon fast weh getan, das Ding aus der Verpackung zu nehmen 😉

Champion Zündkerzen Funkenindikator

Damit kann man testen, ob an dem Zündkerzen regelmäßiger Zündfunken ankommt. Das Resultat ist an allen Zündkerzensteckern identisch – hier ein Filmchen dazu:

Lustiges Spielzeug. Aber ob da jetzt beim Stottern kein harmonischer Funken ankommt – ich mag es daraus nicht ablesen.

Nächste Idee – vielleicht hat eine Zündkerze einen Schlag. Hatte anfangs nen neuen Satz besorgt, den aber nicht verbaut, weil ich zwei rausgeschraubt hatte und die gut aussahen. Wieso ich damals nicht alle rausgeschraubt habe? Ganz einfach – man kommt auf eine Zündkerze nicht so einfach mit dem Werkzeug drauf. Da ist der Einspritzkopf im Weg.

Zündkerzen

Also habe ich den Einspritzkopf abgeschraubt.

Motor

Bei der Gelegenheit konnte ich den Sockel, der gut aussieht, gleich mit Dichtmasse einsetzen. Mit den neuen Kerzen keine Besserung – kein Wunder, wenn man sich die alten Kerzen ansieht – die sehen super aus.

Zündkerzen

Was auffiel – es roch nach Sprit. Des Rätsels Lösung? Also warum es nach Sprit roch, habe ich schnell herausgefunden. Der Spritfilter war tatsächlich durchgescheuert!

Benzinfilter

Ersatz war keiner da – ich hab ihn provisorisch für den Abend weggelassen. Ersatz ist schon bestellt. Nur der Vollständigkeit halber: Nein, auch das war nicht der Fehler. Bleibt jetzt wirklich nur noch der Einspritzkopf selber und das Steuergerät, die den Fehler verursachen könnten. Steuergerät will mir einer leihweise zum Checken schicken, den versprochenen Einspritzkopf hat derjenige, der den mir schicken wollte, bisher nicht in seinem Teilelager gefunden.

Ende der Fehlersuche für den gestrigen Abend.

Weiter mit der Innenraumgestaltung. Den siffigen Dachhimmel habe ich rausgenommen.

Dachhimmel

Das Ding berührt man nicht gerne – da rieselt es. Wird noch bezogen, Material dafür ist schon geordert.

Rausgenommen habe ich ihn, um die Säulen schwarz anzupinseln. Wieder ein wenig rote Farbe weniger im Innenraum.

Innenlackierung

Innenlackierung

Innenlackierung

Ich kann?s kaum erwarten bis er auch innen komplett entrotet ist.

4 thoughts on “Ich fische weiterhin im Trüben…

  1. Hallole KLE
    Immer schön von Billig nach teuer.. also zuerst mal alle Unterdruckschläuche prüfen ob da einer Falschluft zieht. Am besten mittels Bremsenreiniger aus der Dose oder besser Startpilot. Die ganzen Schlauchverbindungen bei Standgas einzeln ansprühen und wo Drehzahlanstieg zu verzeichnen ist Schlauch erneuern. Schlauch gibts als Meterwahre um einen 10er den Meter in Zubehör.
    Wenn das nicht klappt sollte mal die Drosselklappe auf Falschluft geprüft werden ebenso der gesamte Ansaugschlauch Luftfilter bis zum Krümmer. Das kost nicht viel und kann bei späteren Tests schon mal Ursächlich ausgeschlossen werden.
    Wie sehen bei der Kiste die Kundendienstarbeiten aus ?? Schon mal Zündkabel erneuert , Luft und Kraftstofffilter?? Ein feiner Wassernebel aus dem Pflanzensprüher lässt im Dunkeln zerbissene Zündkabel sichtbar werden. Vielleicht war ein einsamer Marder dran?
    Steckverbindungen geprüft? überall die Silikon- Dichtgummis drin ?? die gehen gerne und schnell verloren und sorgen für korrodierte Anschlüsse und somit zu Kontaktproblemen.
    Ich denke,mal zumindest ein Ansatz, auch wenns nicht unbedingt sein muss

  2. Beim alten Passat gibt es doch verschiedene BenzinpumpenRelais, die auch als Drehzahlbegrenzer dienen. Es sind doch recht hohe Drehzahlen in denen der Motor abriegelt. Könnte es aus der Ecke kommen? Wenn man dem Zündfunken Indikator, glaubt ist die Zündung ja nicht weg, in den hohen Drehzahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.