Ich habe fertig!

Letzter Schlachttag am Santana, dann kann dieses häßliche Entlein endlich raus. Es hat sich doch noch ein Käufer gefunden, der für?n Appel und n Ei die Rückleuchten und die Kofferraumhaube genommen hat. Also habe ich das noch weggebaut. Außerdem habe ich mir noch die hinteren Bremsen für den Umbau von 32er Passat gesichert. Jetzt steht der Wagen auf der Rollpalette – der letzte Rollout steht bevor…

Ausgeschlachteter VW Santana

Jetzt geht es daran, die ausgebauten Teile in den Fundus einzugliedern. Ich hab die Gelegenheit genutzt, Kleinteile zu sortieren. Schon interessant zu sehen, was man so alles hat.

Sortimentskästen

Vieles davon habe ich früher in Schlachtern drin gelassen und von so manchem Teil weiß ich auch inzwischen nicht mehr, wo es hingehört. Trotzdem – das sind die Teile, die man früher oder später verzweifelt sucht, weil sie bei VW entfallen ist.

Kleinteile VW Passat

Beruhigend, einfach in den Fundus greifen zu können…

5 thoughts on “Ich habe fertig!

  1. „Beruhigend, einfach in den Fundus greifen zu können…“
    Aber auch nur, wenn man in dem Moment wo man eines dieser Kleinteile braucht, auch wirklich weiß wo die richtige Kiste grad steht!!! ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.