Igitttigitt – Geld ausgeben….

Ich habe heute bei nem Metallbauer hier in Mainz die Halter für die Vorderachse beauftragt. In dem Fall is sparen nich angesagt. Kay meinte, da wäre 10mm Material angebracht und das grad schweißen – ich weiß nicht, ob ich das soooo gut hinbekomme und es soll ja halten. Die Achse verlieren – das wäre ein Alptraum. Ok, der richtige Alptraum wäre, wenn der TÜV auf nen Flipflop-Lack bestehen würde, aber das is ein anderes Thema 😉

Also habbich mal ne Zeichnung gemacht und anhand der die Halter in Auftrag gegeben:

Am Mittwoch kann ich die 2 Halter abholen und wenns klappt, wird mir Thomas, ein befreundeter Karosseriebauer, die Dinger anschweißen. Wenn der das macht, kann ich beruhigter schlafen, der isn Held am Schweißapparillo. Drückt die Daumen, daß das alles so klappert, wie ich mir das ausgemalt habe…

2 thoughts on “Igitttigitt – Geld ausgeben….

  1. sehe ich recht? 70 Euro? Ohgottoweiha…. Vergoldet der dir das Ergebnis noch, oder kostet das extra :D….. Na wenn das nich absolute reinstarbeit wird, würd ich den windelweich kloppen

  2. Hi Alex,
    ich weiß nicht, welchen Stundenlohn Du annimmst, aber Bernd läßt die Teile in Mainz fertigen, nicht in Nowosibirsk. Geh mal davon aus, ne 1/2 Stunde Handarbeit und ne 1/2 Stunde Maschinenarbeit, da ist das Material fast umsonst.
    Wenn ne Inspektion für einen Allerweltspolo 250 Euronen kostet, regt sich keiner auf, der Zeitaufwand ist da aber auch nicht höher, zudem werden Zusatzarbeiten dann extra berechnet, also immer mal objektiv bleiben.

    Gruß Joschy

    dessen Firma 100 ? Stundenlohn verrechnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.