Immer dieses Gefummel…

Hydraulische Kupplung stand auf dem Plan. Status Quo war, daß sich bei laufendem Motor keine Gänge einlegen lassen. Kleinstes Übel wäre Luft in der Hydraulik der Kupplung, also habe ich versucht, sie zu Entlüften. Aber erst einmal drankommen. Also Wagen vorne hochgebockt, so weit es geht.

Mercedes /8 hochgebockt

Der Geberzylinder der Kupplung hängt an der Beifahrerseite neben dem Getriebe – tolle Position zum Entlüften. Man kommt mit großen Händen kaum dran.

Nehmerzylinder Kupplung Mercedes Benz /8 W114 W115

Auf den Entlüfternippel einen Schlauch bekommen? Wie soll das denn gehen, bewegungseingeeschränkt unterm Auto liegend und älter als 6 Jahre mit der entsprechenden Handgröße?

Nehmerzylinder Kupplung Mercedes Benz /8 W114 W115

Ich schloß das Ezebleed an zum Entlüften. Schön, daß Mercedes /8 und alle meine VW die gleiche Größe des Deckels für den Vorratsbehälter haben.

Ezebleed

Da ich keinen Schlauch draufbekommen habe, ließ ich einfach eine Zeit lang die Bremsflüssigkeit heruntertropfen. Ich werde das sicherheitshalber wohl mal auf ner Hebebühne wiederholen, nun ging?s einfach nicht anders, es geht ja erstmal um die Fehlersuche.

Resultat der Aktion: Es läßt sich wieder schalten, auch wenn der Motor läuft, aber das Kupplungspedal kommt sehr zögerlich nach oben, das is nix für sportliches Schalten. Die Fehlersuche geht weiter…

11 thoughts on “Immer dieses Gefummel…

  1. Gleiche Symptome zeigte ein W124 bei uns in der Werkstatt.

    Entlüften brachte nur wenig und vor allem nur kurzzeitige Abhilfe. Lösung: Die Dichtungen im Geberzylinder waren verschlissen. Der Druck, den der Zylinder beim Betätigen des Pedals erzeugte, wurde gleich wieder in den Ausgleichsbehälter gedrückt. Deshalb kam auch das Pedal nicht mehr, oder nur sehr langsam, zurück.

    Natürlich gibt?s dafür keine Ersatzteile …

  2. das wird wirklich geil mit der Leiche! Der Wagen gefällt mir schon in diesem Stadium enorm gut. Bei den anderen Projekten sah man in der Aufbauphase meist noch nicht, wie interessant die am Ende werden und wenn du erstmal das ganze Fein-Fusseling im endspurt machst, bin ich überzeugt, dass der Bock ein Oberhammer wird…

  3. Mann Bundy!!
    Das du immer mit so Hiobsbotschaften um die Ecke kommen musst!
    Bei meinem Bond Bug kommt das Kupplungspedal auch nur in Zeitlupe zurück…
    Geht also direkt die Suche los, aus welchem Regal Reliant den damals gemopst hat…großartig!

    Gibts ne Möglichkeit den Geberzylinder zu testen? Wenn der Druck direkt in den Ausgleichsbehälter gehen würde, müsste da doch ein Blasenspektakel zu sehen sein, oder?

  4. Salve!
    Ich kenne die probleme auch.
    Bei meiner kiste (w115) hats duch undichtigkeiten am geberzylinder luft ins System gedrückt!- Selbst wenn alles sauber entlüftet war,ist manchmal schon nach einer Runde um den Block keine Rückwärtsgang mer reingegangen. Erst nach nach dem Tausch des Zyl. hatte ich meine Ruhe das Teil war von Ate und kostete ca.60? es gibt aber auch nen Rep.-satz für etwas um die 16? auch von ATE
    Gruß D.

  5. Sorry – ich nenne das Kind lieber gleich beim Namen! 🙂

    Hmmm – testen!? Eigenlich kannst das System nur ordentlich entlüften und schauen ob?s funktioniert. Ansonsten würde mir nur noch ausbauen und zerlegen einfallen. Aber vielleicht hat noch wer ne bessere Idee!

  6. hatte das gleiche Problem an meinem 35i, Pedal kam nur ganz langsam hoch, oder blieb unten liegen, alles entlüftet da ging?s dann wieder mal nen paar Tage, der Fehler war auch ein defekter Geberzylinder

  7. /8 Kupplungen muss man mit Druck von unten nach oben entlüften! Meld dich, wenn du ne „Pfusch“-Anleitung brauchst, mit dem EZBleed wird das nix.
    Ciao, Tommy

  8. @adrian: wenn das ding nach baujahr 1970/71 stammt würde ich mich mal bei ford umschauen…
    @kle: um den nehmerzylinder zu erreichen, würde ich das rechts motorlager lösen und das getriebe auf die fahrerseite verschieben. die kardanwelle kann auch länge ausgleichen, sollte wahrscheinlich nicht gelöst werden müssen.

  9. @ christian w.
    Danke für den Hinweis! Bin immer über Tipps glücklich!
    Wie kommst du auf Ford und das Baujahr? Hast du ein bestimmtes Modell vor Augen?
    Nach meinen Infos soll er mit dem Kupplungsgeber-Zylinder des MGB (bis Baujahr ’68) identisch sein. Allerdings muss ich da erstmal das Maßband schwingen.

  10. ich hab nur mal kurz bei wikipedia gelesen, weil mich die frage selbst interessiert hat, als ich sah was für ne „komische kiste“ son ein bond bug wohl sein mag 😉
    hab ein bisschen bei wikipedia gestöbert,
    auf ford komme ich, weil bei den anderen modellen von reliant massig ford teile verbaut wurden – bzw ist ford, soweit ich gesehen habe die einzige marke, die in zusammenhang mit der firma als zulieferer erwähnt wird. da reliant 1970 bond übernahm, kann ich mir evtl vorstellen dass auch diverse zulieferteile aus kostengründen geändert wurden. dein ansatzpunkt ist bestimmt besser, waren ja nie die riesen stückzahlen wo sich einzelne teile groß auswirken. beim bond-bug artikel fehlt die baujahrsangabe, unter bond cars steht sie drin – und auch, dass die produktionsstätte bei der übernahme verlegt wurde. wenn bei mg am end nix passen sollte, kannste ja vllt da mal horchen.
    dir sind die wiki-artikel sicher bekannt… also ich kann die über meine autos eigentlich auswendig 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.