Neue Kategorie: Automechanika

Die Kooperation ist unter Dach und Fach: Ich werde als Berater für die Automechanika in Frankfurt dieses Jahr tätig. Bedeutet unter anderem, daß ich über den Fusselblog, und somit auch als Feed über einige andere Autoportale, wie z.B. die Chromjuwelen, wo dieser Blog automatisch gespiegelt wird, Infos zu der Messe veröffentlichen werde. Infos, die den Schrauber interessieren und keine Infos für spezielles Fachpublikum. Denn für den gemeinen Schrauber – egal, ob er das privat oder beruflich ausübt, bietet die Messe durchaus interessante Angebote.

Meine „normale“ Bloggerei beeinflußt das nicht, ich werde wie üblich, über meine Schraubereien und die Altautoszene berichten. Das hier ist ein Zusatzangebot zu meiner normalen Bloggerei.

Und schon die nächsten Tage wird es die erste Aktion geben, über die ich Euch berichten werde und die hat mit diesem Phantasie-Racer zu tun:

Virtueller Sportwagen

Was genau das sein wird – seid gespannt. Ich sag nur so viel: Es wird etwas zu gewinnen geben und es ist kein Nachbau dieses Phantasiewagens…

1 thought on “Neue Kategorie: Automechanika

  1. Na, da sind wir aber mal gespannt…

    Die Messe hörte sich schon beim ersten Post für mich interessant an, leider etwas weg, aber mal sehen was du so zu berichten weißt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.