Neues von der Blechfront

Ich hatte vergessen Glasfaserspachtel nachzukaufen. Kein Problem. Sind ja noch genug Baustellen da. Machen wir eben mit der Blechsanierung weiter. So viel isses auf der Beifahrerseite nicht. im Radkasten. Gut, das Dreiecksblech flog natürlich in die Schrotttonne und auch ein Teil der Kotflügelauflage. Gegenüber der Fahrerseite war das Pille Palle. Ein Stück Metallschine reingebraten und gut.

Schraubkante Kotflügel

Der Rest bekam die Drahtbürste auf der Flex zu spüren – alles fest!

Entrosten

Hätte ich nach der Fahrerseite nicht erwartet, aber man freut sich auch mal über gute Überraschungen. Brunox drauf und gut für den Abend.

Brunoxiert Brunoxieren

Da muß jetzt nochmal Brunox drüber und dann Lack, bevor ich das Dreiecksblech wieder einsetzen kann, aber ich hab ja noch andere Baustellen, an denen ich parallel arbeiten kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.