Der Altautotreff in Darmstadt im September

Das Wetter am gestrigen Sonntag war durchwachsen. Als ich von Mainz nach Darmstadt fuhr, kam ich durch einen heftigen Regenschauer. In Darmstadt aber war es bis auf einen Mini Tröpfelschauer tatsächlich trocken bis sonnig. Für dieses Wetter war der Altautotreff im Verhältnis wirklich gut besucht. Und ich will mir mal wieder ein paar Highlights heraussuchen.

Da war dieser Manta GTE – das Besondere ist die Farbe: Lindgrün.

Opel Manta Lindgrün

In meiner Jugend fand ich die Farbe furchtbar, heute finde ich sie rattenscharf. Dass überhaupt wer einen Manta in dieser Farbe bestellt hat und der auch noch überlebt hat…

Geschmackssache ist auch dieser VW 1303S.

VW 1303S

Zeittypisch mit außenverbreiterten GFK Kotflügeln und hinten mit ATS Classic Felgen im Öltonnenformat. Über ein paar Details könnte man streiten, aber insgesamt ein interessanter Wagen.

Mit „Altauto“ hatte dieser Smart nichts zu tun, er hat sich an den Rand gestellt der Fläche – aber spektakulär, das war er wirklich.

Smart Fortwo Dreiachser Pickup

Smart Fortwo Dreiachser Pickup? Das ist so absurd, dass es wieder geil ist.

Smart Fortwo Dreiachser Pickup

Benny hat es inzwischen geschafft, einen 2,8l Sechszylinder aus dem Nachfolgemodell in seinen BMW E30 zu verpflanzen.

motor

BMW E30

Einige witzige Details waren an dieser Harley zu finden.

Harley Davidson

Deutsche Hausmannskost in Form eines Scirocco Grundausstatters…

VW Scirocco

…neben exotischen Oldtimern, wie diesem Rover V8.

Rover V8

Es war wie immer: Die Mischung macht’s. Ich finde die Aufgeschlossenheit bei unserem allmonatlichen Treffen immer sehr angenehm, wie meist vorurteilslos sich für Form der Ausübung unseres Hobbys der anderen interessiert wird.

Mehr Bilder in der Galerie. Der nächste Altautotreff ist am 15.10.2017.

Share:

2 thoughts on “Der Altautotreff in Darmstadt im September

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.