Deutschland sucht den Supermoderator ;-)

Heute hatte ich mein Casting zum Moderator einer Autosendung. Wie schon geschrieben: Das ist noch lange nicht gesagt, daß ich Moderator werde…

Auf jeden Fall kam Fabian mit der Kamera zu mir:

Also ganz ohne Beleuchter, oder sonstige Begleiter – ich hatte mit einem Team gerechnet. Aber eigentlich richtig. Es ging ja um keine Filmaufnahmen für ein Casting und nicht um einen Fernsehbeitrag, der gesendet werden soll. Und Fabian legte auch gleich los. Erst einmal Impressionen aus der Werkstatthölle drehen und dann ich vor der Kamera. Zuerst in „zivil“ mit meiner Jeansjacke mit den ein, zwei Patches druff und später auch in Arbeitsklamotten. Es ging darum den „Typ“ KLE darzustellen. Also einerseits zu zeigen, daß ich vor der Kamera reden kann und andererseits darzustellen, was mich von den „Normalos“ abhebt. Also ein wenig labern über mich und über meine Projekte, über Fusseltuning allgemein, etc. Spontan nicht vorher abgesprochene Fragen beantworten – schon interessant, was man da so alles macht. Grimmassenschneiden inklusive.

Nach 2 Stunden hatte Fabian alles im Kasten, für einen Kaffee war keine Zeit mehr – er mußte zum nächsten Casting. Ein Handwerker in Köln war der nächste Kandidat. Ich stiftete ihm noch 20 Cent, die ihm für die Parkplatzschranke in Kleingeld fehlten und dann machte er sich wieder vom Acker. Was passiert jetzt mit den Aufnahmen? Nun, die Fernsehproduktionsgesellschaft schneidet die Aufnahmen zusammen und stellt das „Produkt KLE“ einem Fernsehsender vor und versucht mich zu vermarkten. Wenn ich es richtig verstanden habe, besteht noch kein Konzept für eine Sendung mit mir – ob als Rubrik, oder als komplette Sendung.

Jetzt binnich mal gespannt, was draus wird. Spätestens in 2 Wochen soll ich mehr erfahren…

Share:

10 thoughts on “Deutschland sucht den Supermoderator ;-)

  1. das läuft dann eher ab wie bei 9 live… KLE hält einen Schraubenschlüssel hoch und die Anrufer müssen raten, welche Schlüsselweite *lol*

    (nicht das ich jemals so etwas bei 9live gesehen hätte, nein, ich habs mir erzählen lassen :-))

  2. KLE schrub : Kann man in Burgstetten was anderes empfangen, als 9live?

    äh ja, ich schaue allerdings nie fern, im Winter sowieso nicht, da ist es im Wohnzimmer viel zu kalt … ich würde mich aber mit Pelzmantel und Fäustlingen vor die Kiste hocken, sollte KLE wirklich im TV erscheinen 🙂

  3. Au ja, ein Edelwagen Magazin. Maybach, Ferrari und Co im Fussellook.
    Ein Enzo mit am Dach festgespaxten Dachträger und mit den Goodies aus der Autoabteilung vom O.B.I. Dazu noch Windsplits und Hutze von Kamei?s 80er Geschmacklosigkeiten, Plastkradkappen und ?ne rostige AHK. Uih, und Zusatzscheinwerfer mit Gitterchen von Gabel…
    Könnte ich mir gut vorstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.