Es kann eigentlich losgehen…

Die Front vom Schlachter ist am Sack. Die kann man nicht verwenden für die Unfallreparatur. Ich habe aber mit Fox telefoniert – er will den überbleibenden Kotflügel gegen eine brauchbare Front tauschen. Mir ist das furchtbar egal, wer von uns beiden dabei das bessere Geschäft macht – das Geschäft ist praktisch. Beide haben etwas, was der andere braucht und man tauscht.

Ob ich nach der Aktion am Sonntag Emma noch also Bausatz weitergebe – ich weiß nicht. Was soll ich denn auf die Liste der bisherigen Kosten für die Abholaktion des Schlachters schreiben?

Share:

2 thoughts on “Es kann eigentlich losgehen…

  1. Hake es unter: „ohne Aufwand, kein ertrag“ ab. Ist doch nen klasse Deal, für einen Kotflügel, der bei Dir über ist erhältst Du ne ganze Front. Mit solchen Leuten würde mir das dealen wieder Spass machen…
    Ps: Trotz allem, behalte doch Emma, schau doch mal in der Umfrage nach: ofenbar sind noch andere Leute dieser meinung.
    Vieleicht findet sich ja doch noch ein neuer Platz zum schrauben…
    Kommt Zeit, kommt neuer Raum…
    Grüsse aus der Schweiz
    Dominik

  2. Ich würde Emma behalten.Ich habe noch eine Rückbank und zwei Sitze die sind zwar vom D-Kadett dürfte aber passen meinte mein Kumpel(OpelFreak)selbst wenn nicht das Schweissen beherrschst du ja oder ? 🙂 könnt ich dir sogar vorbeibringen wenn de willst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.