Hmmmpf! Eine Idee muss ich wieder verwerfen…

Weiter mit dem Pedalmassaker. Bei den VW T3 Pedalen ist ja kein Gaspedal dabei, also habe ich das vom Pedalblock des Volvos abgetrennt und provisorisch erst einmal mit einer Grippzange befestigt.

Gaspedal

Um mich später nicht zu ärgern erst einmal ein Test, ob der Pedalweg reicht. Also den Gaszug eingehängt und durchgetreten. Kommt auf Vollausschlag. Also alles im Lot.

Gaszug

Der nächste Schritt war ein Halterahmen für die T3 Teile. Ich habe den aus Vierkantrohr am Rahmen des Häuschens verschweißt. Die Strebe nach hinten wollte ich am Scheibenrahmen festbraten.

Halter

Pedale auf identischer Höhe. Nur wäre so kein Platz für die Lenksäule. Also habe ich den HBZ weiter nach rechts gesetzt und den Halter nach oben abgestützt.

Hot Rod Bau

Boden wieder raus, das Gaspedalhalteblech bearbeitet und eingeschweißt.

Hot Rod Bau

Unten muss ich noch eine Strebe von links nach rechts einsetzen, damit die T3 Teile nicht nach hinten kippen. Die habe ich gestern nicht mehr geschafft.

Pedale

Test – ja, das klappt auch mit Schuhgröße 49 und breiten Sicherheitsschuhen.

Pedale

Zeit für eine Sitzprobe. Also habe ich einen der Jaguarsitze hinimprovisiert.

Jaguar Sitz

Scheißendreck. Viel zu hoch, aber der Rahmen ist hinten ab Werk gezetet, höher wegen der blattgefederten Hinterachse. Die Jaguar Hocker kann ich für den Wagen nicht verwenden. erschwerend kommt hinzu, dass sie zu breit sind für die Fahrzeugkabine. Fangen wir bei den Sitzen wieder bei null an…

Share:

12 thoughts on “Hmmmpf! Eine Idee muss ich wieder verwerfen…

  1. Nimm als sitze doch einfach eine hintere Sitzbank und -lehne. Also quasi eine durchgehende Sitzbank. Dafür sollte das Häuschen breit genug sein und du kommst schön tief runter weil die Sitzbänke kein gestellt haben.

    Als Sitzverstellung könnte man vielleicht was mit dem Verstellmechanismus von der Twingo-Rückbank machen. Das ist alles ziemlich flach aufgebaut. Und du hättest noch ein weiteres Spenderfahrzeug für deine Liste… 😉

  2. Corvette C3– zumindest zur Probe kannst die mal haben oder eventuell Sitze aus einem Munga–die haben mich schon 1976 genervt–weil auf lange Strecken viel Aua

  3. Ich bin an 2 Sitzen bei eBay dran.
    Corvette geht nicht – amerikanisch
    Munga fällt aus wegen nicht verstellbarer Lehne. Große Menschen und ihr Rückenleiden…

  4. andere Idee–Sitze aus einem Sportboot/Motorboot–sowas hab ich in einem kleinen englischen Kitcar drin–da fuehlst du–wenn du ueber eine Muenze faehrst ob Kopf oder Zahl oben liegt

  5. Nochmal zu den 356er Sitzen, obwohl ich das sicher schon mehrfach geschrieben habe: Ich habe 1 Lehne und ein Sitzteil, es fehlen die seitlichen Beschläge des ersten Sitzes und der komplette 2. Auf den Rest warte ich seit 2008 und auch auf Nachfragen kommt keine Antwort. Gut war geschenkt, aber ich hab den Rest einfach abgeschieben…

  6. Die Rückbank vom Twingo I ist extrem niedrig und auch schmal gebaut (reicht für 2 normalgebaute Erwachsene) und wenn Du die Verankerung die im Boden intergriert ist, mit in die Framo Bodengruppe einschweisst, hast Du ne Sitzbank wo man nach vorne umklappen und hochstellen kann (evtl. als Zugang zu nem Staufach hinter der Sitzbank). Das Ding ist von vorne und hinten über je einen seperaten mittigen Hebel in der Länge verstellbar (nützlich für die evtl. TüV-Geschichte) die Rückenlehnen sind 50/50 geteilt und sind von vorne über Hebel nach vorne UND hinten mehrfach im Winkel verstellbar und das beste: 2 Sicherheitsgurtschlösser sind in der Sitzfläche auch noch integriert. Die Dinger gibts (je nach Baujahr) mit und ohne Kopfstützen, z.T. sogar Versenkbare und in den durchesten Bezugsstoffen für kleines Geld. Prob wird nur das die viel Dinger viel zu neu von der Formensprache sind. Aber mach Dir selber ein Bild:

    http://medien.markt.de/bilder/2012/06/20/15/4568a9b6/medium_image/0/renault_twingo_c06_rueckbank.jpg

    http://i.ebayimg.com/00/s/NjgzWDEwMjQ=/z/f~wAAMXQPatTIM6L/$_72.JPG

    http://i.ebayimg.com/t/Renault-Twingo-Rueckbank-mit-Kopfstuetzen-/00/s/ODI2WDE0Njg=/z/8YEAAMXQyY1TUpE6/$_57.JPG

    http://thumbs1.ebaystatic.com/images/m/mTScYz-baQGb3QyNQUdO9Tg/s-l225/q-60.jpg

    http://i.ebayimg.com/t/Renault-Twingo-Sitze-und-Rueckbank-/00/s/NjgzWDEwMjQ=/z/WOoAAOxyBotTZ9gt/$_57.JPG

    http://webauto-24.de/K/K10004/images/AX4_9.jpg

    http://www.autohaus-hermann.de/tl_files/img/autos/1160012_4.jpg

    http://pics.twingotuningforum.de/pics/2012/05/twingo-05034213-5xC.jpg

    http://pics.twingotuningforum.de/pics/2011/07/twingo-06093712-LSu.jpg

    http://i.ebayimg.com/00/s/NDU5WDU3OQ==/z/i3sAAOxykmZTLue3/$_72.JPG

    http://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/z/5sAAAMXQtUxTeIir/$_72.JPG

  7. ich les ja hier öfter mal mit und mach mir auch so meine gedanken und bin ja sehr erstaunt über die Qualitäten der Lösungsansätze hier.. Ich hab neulich einen trabant mir angeschaut, der Framo scheint im innenraum ungefähr so breit wie ein Trabant zu sein. Versuch es doch mal mit der Rücksitzbank eines Trabis.
    http://www.teilehaber.de/ruecksitzbank-stoff-nicht-geteilt-228-59-trabant-id4053645.html
    oder versuch es mal mit den hockers des Pitalienischen Fiats..
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/polski-fiat-126-500/205697996-223-7849?ref=search

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.