Der 5ender - Passat 32 Fünfzylinderprojekt


 

Evolutionsphase 1

Im Passat Modell 32 gab es nie einen Fünfzylindermotor im Gegensatz zum Nachfolgermodell 32B. Viele behaupteten, der Motor passe auch nicht in den deutlich kleineren Motorraum des Passat 32. Eine Provokation. Dadurch entstand das Projekt 5ender, das noch durch ein paar andere Vorgaben "verschärft" wurde:
  • Das Auto sollte innerhalb von 3 Monaten gebaut werden und auf der Techno Classica 2005 präsentiert werden
  • Die Materialkosten sollten 500 Euro nicht überschreiten.
Es hat geklappt...
 

Evolutionsphase 2

2011 startete der Umbau auf größeren Motor (136PS Einspritzer) in Verbindung mit umfangreichen Karosserieänderungen.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogtool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Jetzt kommen Titten ins Spiel ;-)Was nicht paßt, wird passend gemacht. »

Weiter mit dem BMW Armaturenbrett im Passat

20.06.12

Permalink 08:55:18, von KLE E-Mail

Weiter mit dem BMW Armaturenbrett im Passat

Mit der Fusselpedia soll nach und nach eine Wissensdatenbank entstehen rund um Fusseltuning und den Fusselblog. Am Sonntag unterhielt ich mich mit Andy auf dem Altautotreff über mein BMW Armaturenbrett im Passat und daß mir noch ein Handschuhfach fehlt. Man glaubt es kaum. Nicht nur, daß er gerade einen E30 schlachtet - er hatte das benötigte Material sogar dabei! Wir gingen zu seinem VW Bus und ich konnte die Teile einladen. Verkleidungsteile BMW E30 Nicht perfekt erhalten, aber für umme. Ist das geil, oder ist das geil? Gestern hatte ich mal wieder Matz in der Werkstatt zu Besuch. Wir machten einige Wartungsarbeiten an seinem Polo. Dafür hatte ich einen zweiten Mann, um das Brett einzupassen. Vorab laminierte ich den Lüftungskanal noch zu. Ich hatte Polyesterharz besorgt. Armaturenbrett laminieren Und dann begann das Spiel: Armaturenbrett rein, Armaturenbrett raus, Armaturenbrett anpassen, Armaturenbrett rein, Armaturenbrett - na Ihr wißt schon... Problem: An dem anlaminierten Lüftungskanal vom Passat Armaturenbrett sind 2 Stehbolzen. Diese Stehbolzen werden vom Wasserkasten aus verschraubt. Und diese Stehbolzen kamen nicht ausreichend lang durch die Karosse. Also habe ich beigeschliffen - das war die erste Phase, letztendlich verlor das Brett noch mehr Material. Armaturenbrett anpassen Irgendwann kamen wir auf den Trichter, warum die Bolzen nicht richtig passen wollte. Es war am Rand zur Windschutzscheibe zu dick. Also habe ich da Material weggenommen. Armaturenbrett anpassen Und siehe da - es paßt! Das erste Mal mit 2 Schrauben befestigt! Das Handschuhfach ist nur verklemmt. Armaturenbrett anpassen Da ist noch Nacharbeit fällig. Aber noch schwieriger wird es auf der Fahrerseite. Armaturenbrett anpassen Klar, die Blende, die auf dem Bild auch nur reingeklemmt ist, muß angepaßt und repariert werden, aber schwieriger ist es, das Brett anzupassen. Da das Lenkrad im Passat weiter rechts sitzt, klafft links davon jetzt eine Lücke. Armaturenbrett anpassen Die muß ich nun füllen. Ich hab schon ein paar Ideen im Kopf, weiß aber noch nicht, ob sie realisierbar sind.

3 Kommentare

Kommentar von: lupo224 [Besucher]
Irgendwie erinnert mich der Passat an den Amalfi aus der Serie PS Geschichten.
Das war scheinbar ein Fiat der mit VW, BMW und Audi Teilen verändert wurde.

Was hälst du von der Idee das Auto auch noch mit dem "Amalfi-Logo" zu versehen?

Gruß Micha

PS: Für alle die die Serie nicht kennen. http://www.f-lm.de/wp-content/uploads/2008/06/51a-89oiusl_ss500_.jpg
21.06.12 @ 10:14
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Wenn ich noch einmal das Wort Amalfi in Bezug auf den Wagen höre, laufe ich Amok!
22.06.12 @ 12:32
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Jehova Jehova ... ;-)
22.06.12 @ 13:31