Der EuroHotRod

Ich baue mir mein eigenes Auto auf Basis eines Framo V901/2. Wie es dazu gekommen ist und um was es genau geht, seht Ihr in der Projektbeschreibung.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Warning: filemtime() [function.filemtime]: stat failed for webcam/cam1.jpg in /homepages/23/d29922103/htdocs/fusselblog/skins/KLE/index.main.php on line 214

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

Bisher verwendete Organspender

  • DKW F-102
  • Fiat Panda
  • Ford P5
  • Ford P6
  • Framo V901/2
  • Mercedes Benz O 305
  • Mercedes Benz Ponton
  • MG B(?)
  • Opel GT
  • Opel Kadett B
  • Peugeot 206
  • Seat Marbella
  • Volvo 245
  • Volvo 940
  • Volvo P544 (Buckelvolvo)
  • VW Bus T2
  • VW Bus T3
  • VW Käfer
  • VW Passat 32
  • VW Passat 32B
  • VW Typ3

Vollkommener Unsinn!

geile Karre www.geileKarre.de
powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Wäre ne Frame off Restauration gewordenRefinanzierung »

Zwangspause

25.07.14

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Zwangspause

Die neuen Schaltknäufe sind da. Klar, ich musste den Skull Schaltknauf mit Helm gleich montieren.

Schaltknauf Totenschädel Skull mit Helm

Der Volvo Schaltknüppel ist richtig dick, aber der Schaltknauf passt gerade noch drauf. An die Rückwärtsgangverriegelung komme ich auch dran, angeschlossen habe ich ihn auch, schaltet gut, alles in Butter.

Ich will die Sitze langsam montieren, deshalb muss ich jetzt erst einmal den Unterbau bauen. Ich wollte zunächst alles in Blech bauen, hab auch damit angefangen, hab aber dann umgedacht. So etwas mehr Stabilität kann mal nicht schaden. Also habe ich seitlich auf den Schweller erst einmal eine Unterkonstruktion aus Vierkantrohr geschweißt.

Bodenplatte

Verbunden mit dem restlichen Bodenblech, gibt das nen ziemlich stabilen Sockel.

Bodenplatte

Also habe ich weitergemacht, eine Kante an das bestehende Bodenblech zu schweißen. Ich habe es mir einfach gemacht. Eine Platte drangeschweißt und dann den überflüssigen Teil weggeflext. So konnte ich das viel besser anhalten.

Bodenplatte

Bei der zweiten Kante streikte das Schweißgerät. Kein Drahtvorschub mehr. Watt is denn nu los? Am schweißgerät kann es nicht liegen. Das ist ein gutes, weit über 20 Jahre altes Einhell aus dem Baumarkt. Das hat seine Halbwertszeit noch nicht überschritten. Des Rätsels Lösung war banal: Schweißdraht alle.

Schweißdraht

Das war´s mit Schweißen für den Abend. Zwangspause.

Ich habe sie genutzt, um im Fundus Sitzschienen zu suchen. Und ich wurde fündig.

Sitzschienen

Ich weiß gar nicht mehr, von welchen Sitzen die sind. den Bügel zum Verstellen musste ich zusammenbiegen, weil sie wohl für breitere Sitze gedacht waren. Die Sitzschienen müssen noch weiter nach hinten bei den Sitzen. Trotzdem ragt der Verstellhebel wahrscheinlich zu weit nach vorne raus. Ich muss mit einem Magneten testen, ob das auch Blech ist, aus dem die Verstellbügel sind, dann kann ich sie einfach einkürzen.

3 Kommentare

Kommentar von: Ysjoelfir [Besucher]
Einhell Oxymig 100? Falls ja, ich hab hier noch genau das gleiche, allerdings gerade Funktionsuntüchtig stehen - inklusive Schweißdrahtrest. Da das Ding eh grad nicht rennt sag Bescheid wenn du den Draht willst um schnell weiter machen zu können.
25.07.14 @ 10:30
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Nö, ich habb ein Einhell SGA 175 Turbo. Nix weltberühmtes, aber aus ner Zeit, als Baumarktgeräte noch keine Fehler eingebaut bekommen haben, dass sie nach ner gewissen Zeit automatisch kaputt gehen. Irgendwie hat jeder 2. Schrauber, den ich kenne, genau das Gerät, oder hatte es mal. Selbst mein Karosseriebauer hat nix anderes in seiner Werkstatt.

Schweißdraht is über eBay bestellt, weils im Baumarkt einfach weit über das Doppelte kostet. Normalerweise geht das relativ schnell. In der Zwischenzeit gibbet aber noch genug Aufgaben ohne Schweißgerät.
25.07.14 @ 10:50
Kommentar von: Flore [Besucher]
Der gute alte Totenkopf von der roten Werkstattkette :-)

So ziemlich das einzig tolle Teil was die so vertreiben ;-)
26.07.14 @ 00:07