Käfer Vorderwagen? Check!

Gestern früh hatte ich ja im Fusselblog gepostet, dass ich einen Vorderwagen aus einem Käfer suche. Ist schon komisch, was in der Angelegenheit passiert. Anfang der letzten Woche telefonierte ich mit einem Freund, der eine gute Spürnase für die Suche nach altem Blech hat, um bei ihm die Kunde zu streuen, dass ich wieder auf der Suche bin für irgendwelchen Schrott, den man als Heck des EuroHotRods verwenden kann. Und der meinte, er habe die Woche zuvor einen Käfer verschrottet. Verdammt. Hätte ich das einmal gewusst. Den hätte ich wahrscheinlich für ganz Kleines abgreifen können. Aber das war der Anlass, wieder die Idee aufzugreifen, die ich schon vorher einmal hatte, das Heck von einer Käferfront zu nehmen. Deshalb konkretisierte ich die Suche einmal auf den Käfer Vorderwagen.

Natürlich habe ich neben meinem Blogeintrag auch Suchanzeigen geschaltet, habe auch selber online Anzeigen durchforstet. Bei eBay lief ein rottiges Käfer Häuschen aus. Stand bei Saarbrücken ab 1 Euro, kein Mindestpreis und bis kurz vor Schluss ohne Gebot. Ich war mir relativ siegessicher: Das nehme ich für einen Euro mit. Irgendwas knapp über 40 Euro reingehackt und ich wurde überboten. Was hab ich mich geärgert. Wer zur Hölle braucht außer mir so einen Haufen Schrott? Wenn man einen durchgefaulten Käfer hat, warum schweißt man dann nicht sein eigenes Häuschen, sondern holt sich ein anderes, ebenfalls durchgefaultes? Na, vielleicht war es an Stellen noch gut, die der Käufer brauchte. Nicht drüber nahdenken, dass man das vielleicht für ein paar Euro mehr hätte mitnehmen können. Wer weiß, wie hoch das Gebot des Gewinners der Auktion war.

Ich musste mich nicht lange ärgern, denn abends bekam ich via Facebook Chat folgendes Angebot:

Hab nen kompletten Käfervorderwagen, wie du ihn suchst, in der Halle stehn. Kannste haben.

Und bei der Frage nach dem Preis fiel u.a. der Satz:

Ist ja für nen guten Zweck

Sehr, sehr geil. Das ist natürlich das Optimum, denn so stelle ich mir die Werkstatt nicht zu mit Teilen vom Käfer, die ich gar nicht brauche. Ich bekomme nur genau den Teil, den ich für mein Heck benötige. Und ich brauche keine so große Logistik, um den abzuholen. Eine Leerkarosse, da braucht man mehrere Helfer, um die auf den Hänger zu heben und wieder abzuladen. So tut es zudem ein kleinerer Hänger.

Hoffen wir, dass es diesmal klappt. Als Abholtermin ist der Donnerstagabend geplant…

Share:

1 thought on “Käfer Vorderwagen? Check!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.