Legalisiert

Gestern hatte ich TÜV Termin mit dem Prolo.

Kein Angsttermin, denn der Umbau war ja vorab mit dem Prüfer abgesprochen.

Neben dem Umbau wollte ich die Rücksitzbank austragen lassen, weil hinter mir eh keiner sitzen kann und ich die Sitzfläche eh nie im Auto habe. Der Prüfer hatte eine bessere Idee: Ein optionaler Eintrag, dass ich sowohl eine Platte hinten fahren dürfte, als auch Sitze. Apropos Sitze: Die Opel Hocker habe ich auch eintragen lassen.

Das muss ich jetzt noch in die Papiere eintragen lassen.

Auf der Heimfahrt zündete ich am Prolo den Turbo Boost.

Nein, der Bock läuft natürlich keine 260km/h – ein neuer Fehler am Tacho, der mich wieder mal völlig überrascht hat. Es wird nicht langweilig. War nur, bis ich wieder langsamer wurde, dann sprang er auf eine realistische Anzeige. Was für eine Diva von Tacho.

Share:

3 thoughts on “Legalisiert

  1. Die Idee vom TÜV Mann mit der wahlweisen Verwendung einer Ladeplatte find ich klasse! Es scheint tatsächlich noch Menschen zu geben welche ihren Job gerne machen und mitdenken! Respekt!

  2. Der Tipp mit der optionalen Eintragung ist gut zu wissen, hab bei mir über dasselbe nachgedacht schon.

    Schön dass der Bock endlich wieder Straße frisst, beim Tacho hätte ich wohl schon die Hass-Krawatte bekommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.