Bevor noch mehr Angebote reinflattern ;-)

Ich hab gestern mal nach 5 J 13 Felchn für den 32er gesucht. Zur Erklärung: Den 32er gab es sowohl mit 4,5 J 13 als auch mit 5 J 13. Die Felgen sind auf den ersten Blick schwer zu unterscheiden, aber für 175/70/13 brauche ich die 5 J 13. Auf dem Vari sind zwei 4,5 J 13, eine 5 J 13 (wird das Ersatzrad) und eine Felche von nem Fremdfabrikat. Das is wenig ergiebig. Ich wollte ja die Felchn von dem grünen Schlachtwagen nehmen, die sind noch richtig töfte, aber leider rundum 4,5 J 13. Aber ich wurde im Fundus fündig. Bei einigen mußte ich die Größenangaben mit Schleifpapier freilegen, weil schon zig mal übergelackt.

Kam ein kompletter Satz raus. Wunderbar. Aber natürlich mit Arbeit, sieht man auf der ersten Blick. Da sind jetzt 155er druff – die 175er wirken da druff schön ballonig…

Die nimmt heute der Olli mit, um die Pneus runterzuholen. Dann kannich die demnächst entrosten und lackieren. Olli kommt eh vorbei, weil er noch die Alus abholen muß, die er letztes mal nicht mehr in den Kofferraum gebracht hat und die Winterräder vom 32TDH aufgezogen mitbringen will…

2 thoughts on “Bevor noch mehr Angebote reinflattern ;-)

  1. Die 4,5er bleiben im Fundus, oder werden weiterverkauft, falls die einer braucht.
    Weggeworfen werden die nicht. Ich hab 32er Felgen schon weggeworfen, die waren aber auch übern Jordan rosttechnisch. Gute Originalfelgen aus der Zeit entsorge ich nicht mehr. Die wachsen nicht mehr nach. Ärgere mich heute noch, daß ich meinen ersten 32B damals auf 5,5er Golf 1 GTI Stahlfelgen verkauft hab (selbes Design). Die werden inzwischen mit Gold aufgewogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.