Blechbalkon

Der Rahmen um die Heckleuchte auf der Fahrerseite des Prolos war noch nicht komplett. Eigentlich war das nur oben und seitlich fest, unten ein Provisorium, um die Position zu fixieren.

Also ran an den Speck! Zur Kofferraumöffnung hin wieder ein Vierkantrohr reingebraten. Genau so, wie ich es eben bei der anderen Seite gemacht hatte. und ich habe gleich noch einen Blechstreifen aufgeschweißt, um die Dichtung da anbringen zu können.

Unten war komplizierter. Da war etwas Hirnschmalz angesagt, denn auf der anderen Seite ist das in die Hose gegangen – viel zu schepp. die Höhe nicht einheitlich. Auch folgt die Rundung nicht 100% der Form der Heckleuchte

Das werde ich wieder raustrennen, hilft ja nix. Aber erst einmal einen Weg finden, wie das gut geht. Angefangen habe ich diesmal mit dem unteren Blech, das ich zu groß gemacht habe und dann anhand der Heckleuchte die Form angezeichnet.

Heckleuchte wieder raus. Ich hätte mal zählen sollen, wie oft ich schon die Heckleuchten ein- und wieder ausgebaut habe. Das ist inzwischen sicher dreistellig. Das überschüssige Blech konnte ich jetzt wegschneiden. Überprüft: Ist der Abstand zur Heckleuchte gleichmäßig? Ach ja – dafür musste die Leuchte wieder rein. Ich musste das Blech an der Seite zur Mitte etwas hochbiegen, damit es stimmte.

Leuchte wieder raus. Dann einen Blechstreifen mit 1cm Breite geschnitten und oben auf die Kante geschweißt.

Da der Blechstreifen oben auf dem Blech aufgesetzt hat, war jetzt die Höhe überall ca. 11mm – also inkl. der Blechstärke. Für das obere Blech machte ich eine Pappschablone. Anhand von der habe ich ein Blech geschnitten, das minimal größer war, als ich es brauchte. So konnte ich das Blech oben auflegen, aber trotzdem es anpunkten, weil beim Punkten der minimale Überstand wegschmilzt.

Jetzt konnte ich mit der Fächerscheibe den Überstand wegschleifen, alles verschweißen und danach wieder verschleifen.

Diesmal war ich zufrieden. Der Blechbalkon ist parallel und hat durchgehend die gleiche Stärke.

Einen funktionierenden Weg kenne ich jetzt – die andere Seite trenne ich wieder raus und mache es da dann genauso.

+3
Share:

2 thoughts on “Blechbalkon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.