Der Sonntagsmaler

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es selbst in Mainz geschneit – und die Sackratte ist immer noch nicht fertig. Verdammte Hacke! Ich wollte dem Piraten doch diesen Winter das Salz ersparen, zudem habe ich nur auf dem Panda Winterreifen. Hilft nix, da muß ich wohl auch mal wieder sonntags in die Werkstatt und etwas tricksen. Damit kein Schleifstaub im Lack landet – äh abwischen? Das geht nicht, noch viel zu rau. Ich habe den Wagen mit Druckluft abgeblasen und dann wieder mal abgeklebt.

Lackiervorbereitungen

In der Werkstatthölle sind gerade noch 5?C, heizen fast zwecklos, einfach zu viel Raum und keine dichten Türen etc. Aber das Auto kann ich heizen – so viel unverkleidetes Blech im Innenraum – das leitet die Wärme. Also habe ich einen Heizlüfter in den Wagen gestellt und somit nicht den Raum, sondern das zu lackierende Blech angeheizt. Zudem habe ich den Lack so warm gemacht. Ich gebe der Geschichte keine Erfolgsgarantie, aber einen Versuch ist es wert. Also habe ich den Wagen erneut mit Klarlack übergejaucht.

Sackratte

Ich wollte eigentlich den Lack wieder rollen, aber ich habe gemerkt, damit komme ich nicht weit. Ich bekomme so nur Lack auf die hochstehenden Partien, nicht aber dazwischen. Also habe ich noch einmal den Pinsel bemüht.

Sackratte

Und wieder 2,25l Klarlack + Härter mehr auf der Karre. Sind dann jetzt insgesamt fast 9l Material. So langsam muß das jetzt doch mal reichen. Ich werde es merken nach dem Trocknen.

Etwas Klarlack bekam auch das Bezeichnungsschild für die Heckklappe. Zuvor habe ich natürlich die Buchstaben erst einmal mit Sekundenkleber aufgeklebt.

Sackratte

Auf die Heckklappe kommt das dann mit Sikaflex.

Abends habe ich mir dann nochmals die Honda CRX Sitze vorgenommen und den Beifahrersitz (warum habe ich Depp nicht mit dem Fahrersitz angefangen? Der ist wichtiger) fertig genäht. Hier mal der Vergleich Vorher/Nachher.

Honda CRX Sitze

Am Fahrersitz ist mehr zu reparieren.

Honda CRX Sitze

Allgemein sind die Sitze nicht mehr wirklich super, aber man sitzt bequem, das ist das Wichtigste. Alles andere ist erst einmal sekundär. Auch wenn die Sitze die Arbeit eigentlich nicht mehr rechtfertigen. Aber nu hab ich mal angefangen…

Honda CRX Sitze

Ich mag diese Arbeit übrigens nicht wirklich, bin auch nicht gut drin. Aber irgendwann Schritt für Schritt werden sie fertig. Befürchte eh, daß heute Abend der Lack noch nicht trocken sein wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.