Die Leiche startklar fürs Wochenende machen…

Ich werde am Wochenende mit der Leiche auf die Veterama fahren. Und für den ersten öffentlichen Auftritt soll die auch schick sein. Also habe ich den Kupferkühlergrill noch nachbearbeitet. Da waren noch blanke Stellen, die ich mit dem Lackstift nachlackiert habe.

Custom Kühlergrill Mercedes W114

Danach konnte ich das Ding endlich wieder montieren.

Custom Kühlergrill Mercedes W114

Dann wollte ich eine Abdeckung bauen für die Schrauben unten am Kotflügel. Auf der Techno Classica hatte ich mir dafür Emailschildchen besorgt, gefielen mir da aber nicht. Also habe ich mir Aluleisten aus dem Baumarkt geholt und zugeschnitten.

Schwellerblende

Wollte die mit Spiegelklebeband festkleben. Gefiel mir aber nicht, vor allem von der Seite.

Schwellerblende

Hab die wieder abgemacht. Muß ich mir wieder was anderes ausdenken. Vielleicht klebe ich nen Schwarm Kakerlaken drauf…

Die Heckklappe bekam innen noch Griffe, mit denen man von innen die Klappe zuziehen kann.

Griff Heckklappe

So ein paar Kleinigkeiten bastel ich heute noch, dann setze ich auch meinen Namen unter das Auto, wenn es von anderen fotografiert wird…

6 thoughts on “Die Leiche startklar fürs Wochenende machen…

  1. Gude,na das wird schon mit der Leiste.
    Hab da jetzt auch keine Idee…
    Hast du die Leiche den jetzt zugelassen?
    Oder fährst du mit Roter Nummer hin?

    Ansonsten weiter so! Daniel

  2. @ C4-Veteran: Kupferblech geht aber gegen die Low-Budget-Philosophie von KLE…. Die Zeiten wo man beim Sperrmüll noch sowas finden konnte sind endgültig vorbei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.