Fuel & Food Dezember 2008

Auf dem Burgerking Parkplatz in Darmstadt: Zum letzten mal in diesem Jahr trafen sich die Altblechpiloten zum reden über ihre rostige Leidenschaft.

Ich habe wieder eine neue Erkenntnis gewonnen. Wo kauft man derzeit HotRods? Wer jetzt denkt Amerika oder Schweden, liegt falsch. Die turbulente internationale Wirtschaftslage beschert uns wieder kuriose Einkaufsmöglichkeiten: Der Wechselkurs Euro/Britische Pfund ist derzeit sehr gut, man kauft britisch. So kam dieser Ford Pickup nicht aus USA sondern von der Insel:

Geiles Teil, in dem sogar ich sitzen kann mit meinen 2,04m…

Diesmal traute sich ein „Neuwagen“ auf den Platz – ohne Probleme. War auch ganz ok für nen Passat 35i.

Erinnerte mich ein wenig an meinen ex-35i, den ich mal gefahren hatte. Der war auch schwarz mit Karodach. Der hier hatte aber auch ne rostige Haube, der Lack war mattschwarz etc. Die Basis für diese Ratte hat übrigens 50 Euro gekostet.
Der 35i ist in der Verbrauchtwagensparte angekommen.

Zwei Ovalis waren da, die nicht unterschiedlicher hätten sein können. Der eine eher original…

…der andere eher rattig.

Hintendrauf ein nettes Pinstripe. Wirkte etwas unprofessionell gepinselt, kam trotzdem geschmeidig rüber, schön authentisch.

Der Wagen war gerade fertig geworden, war wohl vor nicht allzulanger Zeit noch ein Haufen Schrott. Unter dem Wagen ist eine 68er Bodengruppe mit Pendelachse, die war wohl schon vom Vorbesitzer verbaut.

Sicherlich war nicht so viel ls, wie in den Sommermonaten, aber trotzdem war auch anders Altblech da.

Zwei persönliche Highlights konnte ich verbuchen. Das eine hat nix mit Autos zu tun. BurgerKing hat derzeit wirklich witzige USB-Sticks im Angebot. Da konnte ich nicht nein sagen.

Kosten beim Kauf eines Menüs 4,99 Euro, ohne Menü 5,99 Euro. Die Dinger haben 1GB und es gibt noch Colabecher und Burger.

Das zweite war, daß Marcus und Kai mir ein Weihnachtsgeschenk auf dem Flohmarkt geschossen haben, das mir Felix, der Sohn von Kai überreichte:

Sie haben auf dem Flohmarkt ein Blechmodell vom Ur-Passat-Vari gefunden und mir das gemeinsam gekauft.

Das Teil hat einen Antrieb und tatsächlich auf der Vorderachse. Farbe in etwa Viperngrün Metallic. Schönes Teil – danke!

Das wars 2008 mit Fuel & Food – aber es geht nächstes Jahr ja weiter. Jeden dritten Sonntag auf dem Parkplatz…

5 thoughts on “Fuel & Food Dezember 2008

  1. Das Modell solltest du gut in Ehren halten!! das scheint ein originaler Kellermann zu sein…. steht unten bestimmt cKo drauf…..
    entweder wußte der gute Mann nicht was ewr da hergibt, oder du bist dem lieben Kai richtig was wert:-)) Ab in die Vitrine damit, verhätscheln…..
    Und ich sehe in meinem Pick-Up hast du auch schon Platz genommen….. ich stehe da spaßeshalber mit dem Condor in Verhandlungen, mal sehen vielleicht wirds ja was….. wenn nicht muß ich den innen komplett ausstatten….naja, auch kein Beinbruch…

  2. Ja, ist ein Kellermann und in sehr sehr gutem Zustand. Wir haben zu zweit bezahlt (Marcus mit dem beigen 127) und über den Preis hüllen wir uns in Schweigen. 😉 Ja, die Kiste steigt schneller im Wert als alle anderen, die Kle sein eigen nennt.

  3. Danke, daß Herr Backe mich so nett ignoriert. Was Herr KLE verschweigt, ist die Tatsache, dass er SOFORT das Interieur des Kellermanns seziert, kommentiert und für falsch befunden hat. So langsam keimt in ihm doch ein Altautonazi, glaube ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.