Im Westen nix Neues…

Ich dachte, ich muß mal was anderes über das 32BQP schreiben, als daß ich von der Polizei kontrolliert wurde 😉
Letztes Wochenende entstand dieses lustige Bild auf der Autobahn, das ich Euch nicht vorenthalten wollte:

Danke an Käthe für den Schnappschuss und Kai fürs im Hintergrund Rumhampeln.

Neben den Polizeikontrollen passieren mit dem Wagen übrigens immer wieder lustige Dinge mit dem Bock im Alltag. Gestern auf der Rheinallee in Mainz, die is vierspurig. Neben mir ein gesichtsloser Kombi japanischer Herkunft, auf dem Rücksitz ein kleines Mädel – so 8 bis 10 Jahre alt. Pappa überholt mich, Mädel winkt, ich winke zurück, da bricht mir ja kein Zacken aus der Krone. Nächste Ampel, wir stehen nebeneinander, Kind kurbelt Scheibe herunter und schreit rüber: „Geiles Auto“. Ihr Vater am Steuer bekommt nen Lachflash und ich bedanke mich brav. Ich liebe solche Situationen.

Ach ja – und ich muß an dieser Stelle etwas klarstellen. Ich habe in einem autofremden Forum letzthin gelesen, daß das 32BQP 460.000km gelaufen hätte und problemlos durch den Alltag fährt. Das stimmt natürlich nicht – 460.000km is lange her:

Das mit dem problemlos durch den Alltag stimmt aber – Ihr würdet die Reparaturstories ja sonst hier lesen. Es wird mir echt schwerfallen, dieses Auto abzugeben, wenn der 32TDH fertig ist…

4 thoughts on “Im Westen nix Neues…

  1. Dann behalt‘ den Motor doch…. so rein aus sentimentalitäts-gründen….. 🙂
    Wenn der dann irgendwo wieder bei einem Deiner Autos zum Einsatz kommen sollte, haste gleich ne interessante Geschichte und die Historie dazu parat.

  2. Da kann man mal sehen 🙂
    Alte, simple Technik gepaart mit guter Wartung (ein „Neuaufbau“ ist ja nichts anderes) macht das ganze wahnsinnig zuverlässig 🙂

    Aber ich sehe es ja an unserem Golf 3 Kombi mit dem 75PS TD – der läuft und läuft und läuft einfach 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.