Lackiert!

So. lang genug geschliffen, gestern abend wurde gelackt. Waren zwar Temperaturen um den Nullpunkt, aber der Lack friert schon fest. Ist ja Lack von der US-Armee und wenn in einem Krieg an der Front ein Auto nachlackiert werden muß, dann können die ja auch nicht auf den Sommer warten. Also muß das gehen 😉

Ich habe mal wieder eine neue Art Walzen probiert und was soll ich sagen – sie hat nicht gefusselt. Ich denke mal, der Wagen geht trotzdem als Fussler durch.

Nunja, was soll ich noch dazu schreiben – er ist jetzt Sandfarben:

Am Ende der Arbeit wurde der Lack schon an einigen Stellen staubtrocken – die Theorie mit dem Armee-Lack scheint zu stimmen 😉

3 thoughts on “Lackiert!

  1. Deswegen wird der Lack aus Armeebeständen. Er trocknet selbst bei Minusgraden. Dauert nur länger. Sieht aber irgendwie noch zu niedlich aus, Dein Zahnspangensalatölbomber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.