Mercedes reichert anscheinend Gummi mit Goldstaub an…

Ich hab ja irgendwie eine Dichtung für einen Türgriff bei der Demontage vorm Lackieren verschlampt. Runtergefallen und irgendwo dazwischen gerutscht. Aber für den Stricher gibt?s ja fast alles noch beim freundlichen Mercedeshändler. Also telefonisch bestellt. Dauerte einen Tag, dann konnte ich das kleine Stück Gummi abholen.

Goldstaubgummi

9,60 Euro für so nen kleinen Gummi? Ist da Goldstaub beigemischt? Dem Mann an der Ersatzteiletheke war?s selbst etwas peinlich. Aber ich brauchte den Gummi. So konnte ich den letzten Griff wieder anschrauben.

Leiche

Den Rest des Abends verbrachte ich damit, in der Werkstatt verstreutes Werkzeug wieder zusammenzusuchen und vor allem alle Werkzeuge und Teile für den Auspuffbau einzuladen. Heute Abend darf ich bei Freunden auf die Hebebühne und da meinen Auspuff zusammenstellen – hoffentlich habe ich nichts vergessen. Ich muß mit dem Wagen wieder heimfahren danach…

6 thoughts on “Mercedes reichert anscheinend Gummi mit Goldstaub an…

  1. Ganz ehrlich: Für ein Auto, welches vor bald 45 (!) Jahren vorgestellt wurde, gehst du zum ET-Tresen, bestellst das und in 24 Stunden ist das Ding da. Ohne wenn und aber. Das ist auch nichts gängiges wie Ölfilter oder Bremsbeläge. Ich find, für nen Zehni kann man da nicht meckern

  2. Ich finde den Preis eigentlich okay, besonders da sich Gummi im Lager ja auch nicht unbegrenzt hält. Der ganze Prozess drumherum, Lagerhaltung, Bestellung, Zusendung, hat wahrscheinlich mehr als zehn Euro gekostet.

  3. Mercedes ist bei der Ersatzteilversorgung für ihr Alteisen wirklich top.
    Andere Hersteller lassen schon Teile für wesentlich jüngere Autos entfallen – neulich erlebt, eine spezielle Auspuffdichtung für einen verhältnismäßig jungen Renault Espace – gibts nicht mehr, da helfen dann auch Geld und gute Worte nicht mehr weiter, man steht dumm da und muß sich selbst was passendes frickeln. Da würd ich lieber etwas mehr bezahlen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.