Pappen mit Löchern

Nachdem ich nun die Boxen habe, konnte ich die Löcher bohren. Ging fix…

Und dann eben das Kunstleder gezogen und auf die Rückseite getackert.

Nun, die Mulden der Armlehnen habe ich rausbekommen, aber richtig glatt ist es nicht geworden.

Liegt wahrscheinlich daran, daß am Kunstleder hinten noch Reste der alten Verkleidung kleben – abbekommen habe ich die nicht. Denke mal, mit der Zeit zieht sich das aber noch ein wenig raus…

2 thoughts on “Pappen mit Löchern

  1. Oh Mann – da hätt’ste mal lieber nur mit 600 Umdrehungen geschleudert oder den Mitbewohner in Deiner Bloggerkommune gefragt. Die Falten gehen bestimmt nicht einmal beim Bügeln raus. Aber beim Fusseltuning knitterts edel!
    Happy Hippo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.