Partyvorbereitungen

Mit dem einen Kerzenständer hatte ich Blut geleckt, da könnte man ja noch ein, zwei von machen. Und so habe ich gestern und vorgestern noch weitergeschweißt. Man geht durch die Werkstatt und schaut nach Dingen, die man nicht mehr wirklich braucht und dafür taugen. So ist das hier Framo-Pedalerie auf Framo Bremstrommel mit Käfer-Stoßstange und hinterer Passatfeder:

Passat Schwungscheibe, Framo Kardanwelle, Typ3 Wagenheber und hintere Passatfeder:

Framo-Lenksäule inkl. Lenkrad, Passat Wagenheber, Passatfeder vorne:

Neben den Standkerzenlichthaltern gibts auch hängende…

…und stehende.

Meine Fresse, bin ich ein Romantiker mit dem Kerzenmeer. Nein, ich will auf der Party keiner Frau einen Antrag machen 😉

Aber auch sonst habe ich einiges vorbereitet für die Party. Musikanlage läuft, deshalb habe ich auch gleich mal das „Hauptlärmloch“ mit Teppich abgedichtet.

Bei Freunden habe ich einen größeren Grill geborgt. Sind Studenten, muß ich erwähnen, daß ich erst einmal den Rost schrubben mußte? Nich wirklich, oder? Auch war der Rost an einer Stelle gebrochen, das Schweißgerät war ja noch nicht kalt geworden.

Der Grill steht auf dem kleinsten Innenhof Deutschlands vermutlich. Die Halle hatte einen Seiteneingang, der zwischen 2 Gebäuden rauskam. Die Lücke reichte genau für ein Trafohäuschen. Und das steht dann da auch. Zwischen Tür und Trafohäuschen paßt genau der Grill. Perfekt!

Das Hauptsorgenkind, die eigentliche Schrauberhalle – scheiße, die is heute dran. Ich hoffe, ich bekomme die an einem Abend geräumt. Ich muß ja auch noch einkaufen und den Toilettendeckel reparieren und die Tische abwischen und die Toilette putzen und das Werkzeug evakuieren und die fehlende Tür von Emma zukleben und…

1 thought on “Partyvorbereitungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.