PROBEFAHRT!

Gestern konnte der Rollout beginnen. Es war garnicht so leicht, den Wagen aus der Werkstatthölle zu bekommen wegen der Länge. So einfach kommt man nicht um die Kurve. Deshalb habe ich mir vorsichtshalber Joschy als Helfer geholt. Selbst die Ausfahrt aus der Halle war Millimeterarbeit.

Mercedes Benz Leichenwagen

Von der Breitseite konnte ich ihn das erste Mal lackiert fotografieren – in der Werkstatt isses dafür einfach zu eng.

Mercedes Benz Leichenwagen

Um die Ecke ging?s dann nur mit Rangierhilfen. Nein, geräumig ist mein Schraubereldorado nicht…

Rangierhilfen

Tja und dann raus auf die Gasse. Wir überlegten kurz, ob wir mit 2 Autos fahren sollten, falls ich liegenbleibe, aber no risk no fun. Erster Anlaufpunkt war die Tankstelle, den Tank vollmachen.

Rappold /8 Leichenwagen

Zeit für zwei Fotos. Leider war?s schon dunkel.

Rappold /8 Leichenwagen

Rappold /8 Leichenwagen

Wie fährt er denn nu? Er lenkt, bremst etc. aber zufrieden bin ich mit dem Motor nicht. Im kalten Zustand stottert er etwas und so richtig sauber zieht er nicht hoch und auch Leistung könnte mehr da sein. Ich denke bzw. hoffe, daß das Einstellungssache ist.
Aber was ist das? Er wird zu heiß?

Tacho Mercedes Benz /8 W114 W115

Die Nadel schlug voll aus. Eh jetzt Bemerkungen kommen, daß auch kein Öldruck da wäre – das ist bei eingeschalteter Zündung aber bei nicht laufendem Motor.
Also schnell anhalten auf nem Parkplatz mit Licht.

Rappold /8 Leichenwagen

Diagnose: So heiß ist der Motor nicht, das muß ein Fehler in der Anzeige sein.
Also haben wir den Wagen wieder zurück gebracht in die Vorhölle.

Vorhölle

Das mit der Anzeige war tatsächlich die Anzeige. Der Stecker am Geber war abgerissen. Ein Quetschverbinder löste das Problem.

Geber Temperaturanzeige Mercedes Benz /8 W114 230/6

Ich muß jetzt ne Werkstatt suchen, die mir die Versager eistellen kann hier in der Gegend. Is nicht gerade mein Spezialgebiet.

So leer wie jetzt war die Werkstatthölle lange nicht mehr.

Werkstatthölle

Zeit, das mal wieder auf Vordermann bringe, bevor ich das nächste Projekt reinschiebe – für welches ich mich auch entscheide…

21 thoughts on “PROBEFAHRT!

  1. Tach KLE,

    Graulationen und ich hoffe noch drauf den Kahn mal live zu sehen dieses Jahr!

    PS: ******kennzeichen sind das nicht 😉 die haben NIE das Blaue-Euro-Dings-Zeichen an der linken ;)also rote nullsechser-Kz. fallen wech… .;-PPP

    es grüßt
    der Bürger

  2. das mit den geliehenen ******kennzeichen ist auch mittlerweile keine Option mehr und was du mit dem geliehenen Kennzeichen hier tust und erwähnst ist ein augewachsener Strafbestand und kann heuer dem Besitzer das Schild kosten. Das verleihen/vermieten solcher Schilder ist mittlerweile absolut verboten. Sowas geht rechtlich nur noch wenn der Schilderinhaber selbst mit im Fahrzeug sitzt, dann kann es als Probefahrt deklariert werden…. noch besser mittlerweile… Schild verliehen under Leiher zieht damit einen Hänger evtl mit Auto drauf…. da isses dann direkt weg an Ort und Stelle beim ertappen….. und da wir Halterhaftung haben, is nich nur der dran der das Schild verleiht.
    Da du mir erfahrungsgemäß wenig glaubst, frag mal den Pascal,wir hatten es genau über dieses Thema als wir die Opels holten. Irre was da abgeht. Is noch nich lange so, aber sehr streng. Am Besten um auf der sicheren Seite zu sein immer denjenigen dabeihaben, dem das Schild gehört, dann kann euch keiner was….

    Ansonsten Glückwunsch zur ersten Fahrt, das Vinyldach mach mal sauber und schön mit Armor All, das wird wie neu :-)) Felgen in Wagenfarbe sind ja schon immer mein Ding, steht dem Stricher sehr gut das Rad mit der alten Kappe !!
    was mir glaube ich noch gutz gefioele jetzt wo man das Auto das erste Mal voll sieht, wäre die Zierleiste seitlich in schwarz, würde super zum Dach passen und den Bock noch etwas strecken…..

    So, bis Freitach:-))

  3. Tschakka! Sehr geil, wirkt durch das schwarz abfallende Dach unglaublich lang die Karre.
    Ohne die hinteren Türgriffe wäre das Gesamtbild aber noch stimmiger…
    Du solltest übrigens aus optischen Gründen nicht mehr lenken, der Lenkeinschlag zerstört die Eleganz der Seitenlinie vollkommen 😉

  4. Glückwunsch zum nahenden Projektende. Am Ende wird die ganze Mühe belohnt.
    So in freier Wildbahn sieht er doch besser aus, als ich dachte. Wobei ich ja diese Leichenwagenform normal nicht mag. Das hat nichts mit der vorherigen Bestimmung als vielmehr mit der Form zu tun.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß damit und eine Unfallfreie Zeit …

    Gruß,
    Buck

  5. hey KLE,

    neee, ich will hier generell garnichts sagen, nur kurz meinen Tipp aussprechen 😉
    und der lautet an der Stelle: lass lieber die Hinweise auf Kz. auf deiner page weg, denn wenn dir mal irgendwer ans Bein pinkeln will bietest du extrem viel Angriffsfläche. Is mal wieder alles Auslegungssache bei der Judikative…

  6. Ich schließe mich den Glückwünschen an! Haste wieder mal fein hinbekommen, definitiv auffälliges Auto!

    Wir sehen uns dann Freitag! Wieviel Uhr treffen wir uns eigentlich? Ruf halt mal an oder schreib mir nochmal ne Mail deswegen….danke! ;o)

    Auch ich bin dann mal gespannt auf?s nächste Projekt. :o)

  7. Auch von meiner Seite Gratulation. Der Benz ist sehr geil geworden und eines meiner Lieblingsprojekte. Als nächstes Projekt, würd ich gern den 474 oder 5ender mit 136PS sehen. Aber egal was alsa nächstes kommt, werde so, oder so jeden Tag wie ein Jankie den PC aufstarten und als erstes dein Blog lesen. Soviel Zeit muss sein:-)
    Der Rollout ist einer der geilsten Momente, beim Projekt: Adrinalin, Glücksgefühle und Emotionen komprimieren sich in dieser Zeit zusammen. Ich Liebe dieses Gefühl.
    Grüsse aus der CH
    Domi

  8. endlich ist der bock auf der bahn! macht echt’n schmalen fuß! für das thema leichenwagen kann ich mich ja wenig begeistern, aber dein projekt mitzuverfolgen war -wie immer- sehr spannend und unterhaltsam!

    Scheiß ReCaptcha

  9. Schicker Wagen – der Grill ist nicht meins.. aber ansonsten top.
    Manche Dinge macht man einfach und spricht sie nicht an – wie z.B. Kennzeichen leihen, Ghostwriter anheuern, Uran anreichern usw..

  10. Möchte mich den Lobpreisungen anschließen.

    Domi hat voll recht mit der Aussage über einen Rollout, is immer wieder geil.

    dann kannste ja jetzt den 5-Ender reanimieren.
    Dabei findet sich bestimmt noch der ein oder andere Gestalltungsanlaß.

    caddy rat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.