Teilebergung bei Dietmar

Ich weiß nicht, wie lange wir das schon vorhatten… Dietmar und ich wollten mal wieder im großen Stil Teile tauschen. Auch wenn er Originalo ist und ich äh, ja, eben nicht, einen Schlag, was Autos angeht, haben wir beide.

Er wollte die Colorverglasung von dem 80er GLS Schlachter, die ich nun doch einige Jahre bei mir rumstehen hatte und bei ihm lagen die 5 Kotflügel, die ich über eBay ersteigert hatte.

Wir planten die Aktion mehrmals um, letztendlich sah es so aus, daß ich nach der TC zu ihm fuhr – waren ca. 50km, auf die es auch nicht mehr ankam.

Dietmar hat paradiesische Platzmöglichkeiten und auch nicht wenig Altblech herumstehen – ich hab nicht alles fotografiert. Die Colorverglasung ist für seinen LX Diesel, den er letzthin aufgetan hatte.

Ich kann mit den bunten Scheiben nix anfangen – ich mag den 5türer ja nich so. Lediglich die Frontscheibe hätte ich als Backup aufheben können für den 32TDH.

Bei Dietmar stehen so einige 32/33er – lustig fand ich vor allem diesen 76er Vari, der auf der Bühne stand:

Ein total chaotischer Baujahresmix. Türen mit Chromgriffen und Plastikgriffen, Armaturenbrett aus dem Facelift, Mix aus Colorglas und Klarglas… Wunderbare Bastelbude – übrigens an gute Hände abzugeben, genau wie dieser rote TS, von dem er nur die TS typischen Teile behalten will.

Ich kaufte bei ihm noch ne Beifahrertür für den 32TDH – Florian meinte, ich solle die ersetzten, er bekomme die Dellen da nich raus. Preis war fair, Zustand is rettbar, also her damit!

Letztendlich war das 32BQP voll.

Und wie es so ist, man kommt ins quatschen, so daß Dietmar mich noch in seine Lieblingspommesbude einlud, um das Gespräch noch etwas zu verlängern…

War ne gute Aktion. Scheiße, ich brauch Platz – mein Teilemessietum nimmt immer weiter überhand…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.