Teilebeschaffung / Transportprobleme / Namensgebung

Das Projekt läuft an und wie immer steht am Anfang die Teilebeschaffung. Geil, aussergewöhnlich solle es werden und dabei möglichst wenig kosten. Ist klar, daß es das leider nicht immer umme Ecke gibt.

Eine Stoßstange habe ich schon, die liegt im Schwäbischen. Diplomat-Teile. Die bringt anea aus dem Bugnet nach Mannheim aufs Käfertreffen kommendes Wochenende mit. Eine zweite Stoßstange aus Metall brauche ich noch – hat wer eine, die breit genug ist? Chrom is diesmal egal, die wird wahrscheinlich überlackiert. Alles mal anbieten, was so rumliegt.

Felgen gibts nen Satz Exip Kreuzzspeichen in 6J14, die haben ne ABE für den Passat, das hilft ungemein. Liegen aber leider in Hamburg und bisher hat sich kein Teiletaxi gefunden. Findet sich da wer, der nach Mainz kommt?

Material für den Kühlergrill habe ich übers Bugnet organisiert. Was das ist, schreibe ich später, einen Nachahmer gibt es schon *grummel* Ich wollte doch ein einzigartiges Auto bauen.

Ich habe mich inzwischen – auf der Seite steht das ja schon ne Ecke – für einen Projektnamen entschieden. Das wüste Coup?. Der Dreitürer ist ja quasi ein zu hoch geratenes Coup? und das Adjektiv „wüst“ werdet Ihr noch verstehen, wenn das Projekt etwas weiter gediegen ist.

Der Schrotti hat immer noch nicht das Schlachtauto geholt, langsam werde ich stinkig und ungeduldig…

3 thoughts on “Teilebeschaffung / Transportprobleme / Namensgebung

  1. Sandkasten? Nö, nich wirklich. Das Auto soll den hohen Nutzwert behalten.
    Leider kann ich nicht alle Idden umsetzen, ich befürchte die Umwelt versteht Gags, wie „Rommel Racing Team“ nicht, auch wenns eigentlich ganz unpolitisch gemeint is.

  2. Also so ne Ratte im BW Sandsturm Design… Hatte ich mir auch mal überlegt für meinen Vari. Sieht mit schwarzen und weißen Details bestimmt recht gut aus. Ich bin gespannt. Mit den Federbeinen wird das wohl im Juli nix.. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.