Totenkopf-Blinker bleiben Einzelstücke…

Ich habe ja ein Blinkergehäuse im Totenkopf-Stil schon gebaut. Nun hatte ich mit verschiedenen Leuten gesprochen, die sich mit sowas auskennen, ob sie eine bezahlbare Methode kennen, davon eine Kleinserie aufzulegen. Reaktion war meist erst einmal ein Stirnrunzeln, vor allem, weil das Teil viele Unterschneidungen hat. Hab jetzt lange genug drüber gebrütet und entschlossen: Das bleiben Einzelstücke! Gestern habe ich mir jetzt einen zweiten Schädel besorgt.

Wenn ich demnächst mal Muse habe, was anderes zu machen, als am aktuellen Passat-Projekt zu schrauben, dann leg ich mal wieder ne Totenkopf-Session ein. Glücklicherweise gabs den Schädel im Gothic-Shop noch – sonst hätte ich ein ernsthaftes Problem gehabt…

5 thoughts on “Totenkopf-Blinker bleiben Einzelstücke…

  1. Moin wenn die einzel stücke mal verkaufen möchtest meld dich zuerst bei mir ..plan für später was mit mein käfer und sammel teile mit toten köpfe ^^ und da weren die blicker perfekt für mein plan..

    Mfg Jerry…

  2. @Hubert

    Ich bin auch nur n Mensch, der erstma nen Job hat und dann in die Werkstatt fährt – und das im Verhältnis zu anderen verdammt oft.
    Ich muß konsequenter arbeiten. Der Framo hat nicht die höchste Priorität, da der nicht für den Alltag ist und nirgends Platz verstellt, den ich wieder freiräumen muß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.