Und wieder Platz schaffen…

Das Veranstaltungswochenende ist vorbei, ich konnte die Werkstatthölle wieder „auspacken“ – und neuen Schrott anschleifen. Oli hatte bei ner LKW Werkstattauflösung Ölfässer abgegriffen und mir eines in den Garten geworfen.

Ölfaß

Flex geschnappt und oben aufgeschnitten. Das ist jetzt meine Schrotttonne.

Schrotttonne

In der Vorhölle stehen noch ein paar sperrige Dinge der Vermieter – ich habe die Genehmigung, die Dinge zu verkaufen. Wer will? Ich werd das wohl an diversen Stellen inserieren.
Da ist zum einen so ein – Scheiße, wie nennt man die Dinger? Bottich? Ballon? Container? Eben so n Plastikgefäß auf Palette mit Gitter drumrum.

Bottich

Passen stramme 1.060 Liter rein, wenn ich der Aufschrift glauben kann.

Bottich

Hobbygärtner verwenden das wohl zum Regenwassersammeln, könnte man auch zum PÖL Bunkern verwenden. Festpreis 50 Euro.

Dann nervt noch dieser Vitrinenaufsatz. Is ganz gut erhalten, der Unterschrank ist leider weg.

Vitrinenaufsatz

Hat schöne geschliffene Kristall(?)scheiben, ist ca. 1,40m breit. Da wollen sie VHB 50 Euro für.

Geld geht nich in meine Kasse – aber der gewonnene Platz zu meinen Gunsten XX(

Apropos Platz – die Lampenmontage in der Vorhölle mußte ich nutzen. Da kamen ein paar Querstreben dran – nur für leichte Sachen.

Deckenregal

An anderen Stellen habe ich ebenfalls angefangen auszuräumen, damit ich wieder an der Leiche schaffen kann. So sah?s vorher aus:

Chaos

Nachher sah?s nicht sooo viel besser aus. Aber ich muß eben aussortieren. Alles von einem Haufen auf den nächsten Haufen umschichten bringt nix – davon wird nicht mehr Platz…


Nachtrag:

Der Intermediate Bulk Container, so heißt dieser Behälter offensichtlich richtig, ist verkauft.

14 thoughts on “Und wieder Platz schaffen…

  1. aber nich wieder die billich rollen..
    du weißt ja was mit denen passiert wenn man se belastet. gg

    am besten n brett mit schwerlastrollen und n griff dran. so haben wir das gelöst.
    so schubst sich das besser auf seite wenns im weg is.

  2. Der Tank heißt offiziell IBC:
    Wiki: Intermediate Bulk Container (IBC) werden für Transport und Lagerung flüssiger und rieselfähiger Stoffe verwendet. Sie werden bei der Produktion von Chemikalien, Lebensmitteln, Kosmetik und Pharmazeutika eingesetzt.

    Ich Klugscheißer… 😉

  3. @ Kai…..

    das is mit Sicherheit kein schlechter Preis, das kriste aufm Trödel alleine für die Glasscheiben!!!
    leider is die Bude voll, ich hätts fürn Fuffi ohne mit der Wimper zu zucken gekauft…..
    nich nur neue Stilsüchtige sachen sind was wert ;-))
    Antiquitäten sollte man nicht unterschätzen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.