Und gleich noch einen weg…

Gestern die Passatfragmente, heute der Schlacht-Kadett. Die Autos schwinden – jetzt binnich wieder auf dem Normallevel von 8 Autos. Und – wieder mal was anderes, der andere Schrotti kam nicht zu spät, sondern ne halbe Stunde zu früh. Ich war gerade auf dem Weg, da schellt das Handy, wo ich denn sei. Schlimm diese Schrottis.
Der Kadett hatte ja gar keine Achse mehr, da wars praktisch, daß der Abschlepper einen Kran hatte.

Die Hydraulik streikte zwar anfangs, aber letztendlich hats geklappt. Der Schrotti war etwas entsetzt, weil weder Motor, Getriebe noch Achsen dabei waren – das ist ja inzwischen richtig Geld. Dabei hatte ich die Karre doch mit Rädern schwer gemacht 😉

Ich hätte meine Bedenken gehabt, daß das was rausfallen könnte bei der Fahrt – war aber ja nicht mein Problem 😉 Weg isser – und der sperrige Müll aus der Halle gleich mit. Sehr schön…

1 thought on “Und gleich noch einen weg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.