Fahrzeugportrait: VW 181 Kübel „Jägerkübel“

Jägerkübel

Basis
VW Kübel Typ 181
EZ 29.03.1971
Erworben Oktober 2000

Ursprungszustand:

VW Kübel 181 1971

Motor
Passat Motor 1,8l 90PS Kennbuchstabe DS
Vergaser 2B (Registervergaser, weniger Elektrik als originaler Vergaser)
Offener Luftfilter No Name
Ölkühleranschluß von Golf 1 GTI, Ölkühler Mercedes W116
Krümmer Golf 1 GTI,
Hosenrohr Golf 1 GTI umgeschweißt
Endtopf Raptor (US Zubehör)
Kühler Golf 1
Kurzes Käfergetriebe

Passat Motor im VW Kübel

Fahrwerk
Umbau auf Käferachsschenkel vorne mit Scheibenbremsen, dadurch Tieferlegung um ca. 10cm
Käferachse hinten ohne Vorgelege, Federschwerter verdreht für Tieferlegung
Selbstgebaute Flopstopps hinten
Koni rot rundum

Räder
Lemmerz Stahlsportfelgen (EMPI Sprintstars) 8J15 ET -25 rundum
vorne 205/50/15
hinten 295/50/15

Karosserie
Kühlergrill aus Vierkantrohr in Karosserie eingeschweißt
Louvers in Kofferraumhaube für Abluft
Scheinwerfer Scirocco 2 mit Eigenbau Scheinwerferrahmen
Blinker (Golf 1) mit schwarzen Gläsern in die Stoßstange versetzt.
Ölkühler in Stoßstange versenkt

Front VW Kübel geändert

Kotflügel vorne/hinten verbreitert durch einnieten von Alublechstreifen (Verkehrsschilder)

Kotflügelverbreiterung VW Kübel

Kotflügelverbreiterung VW Kübel

Eingenietete „Rheumaklappen“

Rheumaklappen in VW Kübel

Eigenbau Lufthutze neben Motor Beifahrerseite

Lufthutze VW Kübel

Seit 07/2010: Eigenbau Trittbretter

VW Kübel mit Trittbrettern

Aufgesetzter Reservekanister neben Motor Fahrerseite.
Motorhaube ausgeschnitten mit Lochblech, aufgestellt
Heckleuchten rund LKW-Zubehör
Stoßstangenhörnchen VW Typ 3 Kurzschnautzer hinten
Eigenbau Antennensockel
Kennzeichen auf Stoßstange verlegt

Heck VW Jägerkübel

Lack
RAL 2004 Reinorange/Jägermeisterorange gerollt
Viele Fusseln im Lack – daher der Name Fusseltuning
Jägermeister Decals

Innenausstattung
Sitze Porsche 924
Rücksitzbank Flokati

Sitze VW Kübel

Armaturenbrett Eigenbau
Getunnelte Porsche 924 Instrumente, orange Lackiert (Tacho Thomas)
Motorola Entertainment Center
Feuermelder (Zigarettenanzünder)
Momo Sportlenkrad (sollte ein 35er sein)

Armaturenbrett Jägerkübel Motorola Entertainment Center

Sonstiges
Absoluter Motorenkiller :.

Motorenliste VW Kübel

Originales Rometsch Emblem an der Front

Emblem Karosserie Rometsch

Originales Typenschild VW Venezuela am heck

Typenschild VW Käfer Venezuela

Beleuchteter Bibendum (Micheln Männchen) im Motorraum

Michelin Männchen Bibendum

…und viele andere offensichtliche und versteckte Details rundum.

Weitere Bilder folgen…

Presse/Auszeichnungen
VW Speed 03/02 Bild Clubraum Fusseltuning
VW Speed 09/02 Treffenbild Hollage
Pokal Käfertreffen Albig 2002 2. Platz VW luftgekühlt Sonstige
Fernsehbericht K3
Vollgas 08/03 Treffenbild VW Treffen Kirchheimbolanden
Pokal VW Treffen Kirchheimbolanden 2002 1. Platz VW Sonstige
Ausgestellt bei Techno Classica 2004
Classic Millitary 11/2004 Bild Messebericht Techno Classica
VW WOB 05/05 Mehrseitiger Bericht
Pokal Käferteffen Alzey 2006 „Wheel 2006“ (breiteste Reifen)
Pokal Käfertreffen Alzey 2006 „KLE 2006“ (geilster Pokal – weil ich in fast allen Spaßkategorien gewonnen hätte)
Sat1 Automagazin Bericht Rattentuning 2006
Pokal Käfertreffen Alzey 2007 schlechteste Innenausstattung :.
Pokal Käfertreffen Alzey 2008 „Speed 2008“ (Tacho mit größter Skala)
Fernsehbericht RheinMainSkurril

0
Share:

4 thoughts on “Fahrzeugportrait: VW 181 Kübel „Jägerkübel“

  1. …deine innere Uhr ist schleppend….oder deine eigene Literatur nicht komplett…..

    2001 hattest du den Kübel schon lange….

    -2001 hatten wir bereits den Euro, du hast aber 900DM dafür bezahlt
    -2001 habe ich bereits ein dreiviertel Jahr in Wetzlar gewohnt,wir haben den Kübel aber zusammen in Freimersheim gefummelt, da war ich noch nicht einmal Bestandteil der Halle….. da kam ich immer mal zum helfen zu dir, von Hattersheim aus….erst als wir die Volvoachse und den vorderen Rahmen überholt haben, kam ich nach Freimersheim und da wohnte ich auch noch in Hattersheim….
    – meinen Kübel habe ich schon seit 2000 und der kam nach Deinem ,der hatte auch noch DM gekostet damals, wir haben ihn zusammen geholt. Mein Kübel lief zuerst sogar noch auf MTK 07. , 2001 hatte ich dann LDK – 07
    -2001 war dein Kübel schon fertig in Orange, überlege mal wie lange da dran gearbeitet wurde, mit Schwellern, etc. das war kein 4 Wochen Projekt….
    Du mußt dich innerlich mal neu sortieren ;-)) Das fiel mir neulich schon auf als wir über das ein oder andere administrative geredet hatten…..

    0
  2. …jetzt bin ich durcjheinander…der euro kam doch erst 2002????
    na gut, also 2002:-))
    aber der Rest unten stimmt soweit… das Bild vom Käfertreffen Mannheim ist von Juli 2001 da isser schon fertig….
    meine Chronologie von Hattersheim und WZ entnehme ich aus den Anmeldeunterlagen und dem Heftchen der 07er…. demnach müßte dein Kübel 2000 gekommen sein und meiner 2001 spätestens!!

    0
  3. Ich hab ma nachrecherchiert ich lag knapp daneben – ca. 2,5 Monate 😉
    Ich hab den Kübel am 17. Oktober 2000 gekauft und am 18.Oktober 2000 abgemeldet. Und auf einem Bild vom 17.10.2000 steht Dein Monsterbug im Hintergrund in der alten Halle in Freimersheim. Da hattest Du den hingeschafft wegen dem Heckschaden bei den Grand Nationals in Hockenheim. Da war ich damals noch mit dem Buckelvolvo.
    Erster Einsatz mit dem Kübel sollte Mannheim 2001 gewesen sein. Da waren wir beide mit dem Kübel da – Du hast Deinen kurz nach meinem gekauft. Ich vermute aber auch 2001.

    0
  4. ja, genau, das Bild hatt ich aufm Rechner mit Datum Juli 2001….
    dann ging das mit den Kübeln von uns doch so recht fix nacheinander?? Erstaunlich:-))Dann war das mit meinem Anfang 2001,als ich noch pendelte zwischen MTK und LDK daher auch noch die MTK 07…muß mal die Auktion raussuchen, da stehts Datum drin… ich weiß nichmal mehr spontan wo wir den abgeholt haben….

    ich werd alt…

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.