Back to eckig

Mir hat die Front nicht gefallen. Also habe ich gestern zusammen mit Tony mal schnell Vorfacelift Funzeln reingeschraubt. Hatte tatsächlich nur einen Satz, alles andere, was bei mir rumliegt is Facelift. Für Leute, die sich nicht mit den Karren auskennen. Die ersten Passat 32B hatten schräge Nebler, ab 01/85 kam das Facelift, da waren die Nebler relativ gerade. Da der Pirat ein 82er ist, sind das die Scheinwerfer, die original sind:

Der Kühlergrill ist jetzt nur mit Klebeband drüber, der müßte natürlich noch beigeschnitten werden.

Und so diskutierten wir über das Design und kamen zu folgendem Schluß: Am besten wär wohl, die Nebler wegzulassen und den Grill breiter machen. Muß dann auch links und rechts die Haube etwas geändert werden, aber wenn?s mir dann endlich gefällt, soll?s den Aufwand wert sein. Vielleicht sollte der Grill auch schwarz sein, denn der Chrom sieht gut aus, aber nicht bullig.

Hab lange nicht mehr so lange hin und herentschieden bei ner Front. Auch wenn ich es ja eigentlich am Rechner bauen könnte – bei mir entsteht so etwas beim Bauen.

Der Grill bleibt auf jeden Fall aber nicht Emblemlos. Ich hatte da noch ne Gürtelschnalle (Buckle) mit Crossbones (Piratensymbol). Die wird dafür zweckentfremdet.

10 thoughts on “Back to eckig

  1. eckige Lampen ohne die Nebler, das könnte es sein. Musst Du nur noch einen Grill bauen 🙁

    Ich würde oben und unten je eine Leiste Chrom lassen und die mittleren Leisten schwarz machen.

  2. Schließe mich michamatik an – die Facelift-Funzeln mit geraden Neblern rein, dann braucht man an der Länge der Grill-Streben ja vielleicht gar nix mehr machen ?!? Die Streben find ich schön so in Chrom, aber vielleicht statt fünf lieber nur drei und dafür mit a bisserl mehr Abstand voneinander – das sollte schon bulliger wirken. Obere bzw. untere Strebe sollten dann natürlich den gleichen Abstand zu Haube bzw. Stoßstange haben wie der Abstand zwischen den Streben…. so, hab‘ ich hiermit auch mal meinen Senf zum Grill dazu gegeben – fehlen dann eigentlich nur noch die Würschtl 🙂

    Naja, bin gespannt wie er wird, der Pirat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.